Skip to main content

Startschuss zur Eurocheval 2022

Pferdefans sollten sich die kommende Woche im Kalender vormerken, denn vom 25. bis 28. Juli findet bei der Messe Offenburg die Eurocheval statt. Die Kombination aus Open-Air und Indoor Veranstaltung macht das besondere Flair dieser Messe aus, bei dem die unterschiedlichsten Pferderassen hautnah in den täglichen Shows und direkt bei den Züchtern zu erleben sind.

Ganz im Zeichen des Westernreitens steht das Freigelände Süd. Unter der Federführung der Deutschen Quarter Horse Association (DQHA) entstand ein tolles Programm für Fans des Westernreitens. Von Live-Trainings und Cowboy-Battles bis hin zum Test-Ride spannt sich der Bogen. Passend dazu wird im Saloon Live-Musik aufgespielt, so dass gute Stimmung garantiert ist.

Westernreiten
Foto: Messe Offenburg-Ortenau GmbH

Auch in diesem Jahr bietet die Eurocheval wieder hochklassige Tagesprogrammpunkte und Abendshows. Das gesamt Programm der unterschiedlichen Ringe ist auf der Website der Eurocheval abrufbar. In der Pre-Night am 24. August wird die Reihe der Ausbildungsabende zum Thema Western fortgesetzt. Außerdem lässt der italienische Gastlandabend am 25. August, an dem viele seltene Pferderassen präsentiert werden, die Herzen der Besucher ganz sicher höher schlagen. Die Gala-Show wird dann am 27. August ein hippologisches Highlight setzen.

Die Vielfalt an Ausstellern ist auch in diesem Jahr wieder enorm. So wird von Stallbedarf über Futtermittel bis hin zur Ausrüstung für Pferd und Reiter alles geboten. Außerdem setzt die Eurocheval die Pferdegesundheit mit einem eigenen Schwerpunkt ins Zentrum der Veranstaltung. In direkter Nachbarschaft in Iffezheim bietet die Pferdeklinik an der Rennbahn ein umfassendes tiermedizinisches Spektrum, welches in diesem Jahr eine Heimat in der Messehalle 2 auf der Eurocheval findet. Täglich bietet die Pferdeklinik mehrere Fachvorträge an und Experten stehen im Anschluss für Fragen rund um Gesundheit der Pferde und Reiter zur Verfügung.

Pferdemesse Eurocheval
Foto: Messe Offenburg-Ortenau GmbH

Kostenfreie Busshuttle

Während der Eurocheval sellt die Messe Offenburg einen kostenfreien Busshuttle zwischen dem Hauptbahnhof (ZOB) und dem Messeplatz zur Verfügung. Gefahren wird im 20-Minuten-Rhythmus. Zudem pendelt ein Busshuttle vom P+R Flugplatz zum Messeplatz. Der letzte Bus ab Messe geht jeweils um 19 Uhr und die Busshuttle sind kostenfrei. Für den Gastlandabend und zur Gala-Show fährt der Busshuttle bis Mitternacht…

Verwendete Quellen: Messe Offenburg-Ortenau GmbH


Wir freuen uns, wenn du den Beitrag mit deinen Freunden teilst oder einen Kommentar hinterläßt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

„Das Leben ist zu kurz für irgendwann…“

Werbung