Internationales Zehnerzugtreffen in Hundham

Im Sommer/Herbst 2014 fand bereits das 1. Zehnerzugtreffen in Hundham (Gemeinde Fischbachau) statt, welches mit 16 Zehnerzügen schon alle Erwartungen übertraf. Einige der bekanntesten Fahrer aus Deutschland und Österreich präsentierten Ihre prächtigen – vorwiegend Kaltblut – Gespanne (die Pferde stammten meist aus versch. Ställen und mussten erst zusammengestellt und trainiert werden). Veranstalter waren die Pferdefreunde Leitzachtal e.V. u.a. Hans Obermair/Georg Bacher. Die Ansage und Vorstellung von Fahrer, Beifahrer, Pferde, Rassen und Kutschentyp machten in beiden Jahre Hans Kirchberger und Bruno Six.

Imposantes Pferdegespann (Foto: H.-P. Junginger)

Das 2. Zehnerzugtreffen im August 2023 (durch Corona verschoben) war mit 20 Zehnerzügen (darunter ein Eselgespann) ein sensationelles Großereignis. Über 6.000 Zuschauer verfolgten die Vorführung der 200 Pferde (erst Umzug durch Hundham und dann Präsentation auf dem großen Paradeplatz rund um die Leonhardikapelle). 150 Helfer waren notwendig, um die Veranstaltung sicher über die Bühne zu bringen.

Impressionen (Foto: H.-P. Junginger)

Highlights waren natürlich der bekannte Zehnerzug von Andreas Maurus mit Warmblutpferden, der auffallende Zehnerzug mit eigenen Haflingerhengsten mit wehenden Mähnen von Claus Luber und das Eselgespann neben eigenen Kaltblutgespannen, einer Brauerei und mehreren Genossenschaften sowie den Norikern aus Salzburg und Österreich. Den Zuschauern bot sich ein prächtiges ‘bayrisches Bilderbuchbild’ mit Blaskapelle und einer ordentlichen Bewirtung. Alle Pferde- und Fahrsportfreunde waren begeistert.

Zehnergespann (Foto: H.-P. Junginger)

Für das 3. Zehnerzugtreffen gibt es zwar noch keinen Termin, aber es ist sicher, dass sich die Leitzachtaler in ca. fünf Jahren wieder mächtig ins Zeug legen werden. Tipp vom Autor: Dieses Großereignis ist sogar was fürs Guiness-Buch der Rekorde!

Text/Fotos: H.-P. Junginger

Wir freuen uns, wenn Du den Beitrag mit Deinen Freunden teilst oder einen Kommentar hinterläßt...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert