Gesucht: Hannoveraner-Wallach Grapaldi

Julia ist auf der Suche nach ihrem ehemaligen Pferd, dem braunen Hannoveraner-Wallach Grapaldi, der 2000 geboren wurde und 1,75m groß ist. Folgende Nachricht hat Julia uns geschickt:

Ich habe Grapaldi im März 2022 leider verkaufen müssen und suche nun nach ihm. Die damalige Käuferin hat ihn wahrscheinlich im September/Oktober 2022 bereits weiterverkauft, da er laut ihr nicht mehr reitbar war. Das einzige, was ich weiß, ist das sie ihn nach Hohenmölsen verkauft haben soll.

Hannoveraner-Wallach Grapaldi

Grapaldi ist ein deutsches Reitpferd und sehr kinderlieb. Er hat Shivering (siehe unten), was beim Reiten allerdings nicht bemerkbar war, lediglich beim längeren Stehen ist es aufgefallen. Ich hoffe, das ich ihn wieder finde. Ich möchte einfach nur so gern wissen, wie es ihm jetzt geht.

Wenn Du etwas über den aktuellen Aufenthaltsort von Grapaldi weißt, freut Julia sich sehr über eine Nachricht von Dir.

(Shivering: Das Shivering Syndrom wird umgangssprachlich häufig als die „Zitterkrankheit“ bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine neuromuskuläre Erkrankung, die Muskelspasmen auslöst, welche zu Krämpfen im Bereich der Hinterhand führen kann.)

Wir freuen uns, wenn Du den Beitrag mit Deinen Freunden teilst oder einen Kommentar hinterläßt...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert