Skip to main content

Eine große Vielfalt der Gestüte auf der Eurocheval

Die Pre-Night der Eurocheval ist immer ein ganz besonderes Ereignis. Die Fachmesse der Pferdeliebhaber wird damit am 23. August um 19 Uhr im terra-tex Ring eingeläutet und dieses Jahr ein besonderer Ausbildungsabend der Gestüte sein. Das Haupt- und Landgestüt Marbach, das Schweizer Nationalgestüt SNG und das tschechische Nationalgestüt Kladruby nad Labem werden einen Abend gestalten, der die Vielfalt der Rassen zelebriert. In unterschiedlichen Darbietungen werden die Ausbildungswege für Berufsreiter und für die Amateurlaufbahn live unter dem Sattel sowie an der Kutsche zu sehen sein.

Foto: Marko Scheerschmidt / Messe Offenburg

Laut Projektleiter Volker Matern ist es die Magie der edlen Pferde, die an diesem Abend im terra-tex Ring Einzug hält. Die Gestüte sind schließlich der Ort, an dem sich das Wissen der Vergangenheit mit der Gestaltungskraft der Zukunft verbindet. Bereits im Mittelalter schickten die württembergischen Landesherren Hengste auf die Beschälplatten des Landes. Heute stellt das baden-württembergische Haupt- und Landgestüt Marbach ausgesuchte Deckhengste verschiedener Rassen für die Pferdezüchter bereit. Im Zentrum stehen dabei das Schwarzwälder Kaltblut, die Altwürttemberger, das Deutsche Sportpferd und die Vollblutaraber.

Mit dem Schweizer Nationalgestüt ‚Haras national suisse‘ aus Avenches beteiligen sich zudem die Freiberger Hengste an der Pre-Night der Eurocheval. Nicht umsonst werden die Freiberger als Juwel des Schweizer Kulturerbes bezeichnet, dessen Ursprung fast zwei Jahrhunderte zurückreicht. Auch das tschechische Nationalgestüt Kladruby nad Labem ist in der Pre-Night präsent. Es gehört zu den weltweit ältesten Gestüten und ist gleichzeitig Heimat des Altkladruber Pferdes, der ältesten ursprünglichen Pferderasse. Die Erhaltungszucht steht im Zentrum dieses Gestütes, welches das Ziel verfolgt, die einzigartige Rasse mit Betonung auf die typischen Merkmale unverändert zu erhalten.

Zu bestaunen gibt es das Ganze bei der Messe Offenburg, Schutterwälder Str. 3 in 77656 Offenburg. Ausführliche Informationen zur gesamten Messe gibt es auf der Website der Eurocheval.


Wir freuen uns, wenn du den Beitrag mit deinen Freunden teilst oder einen Kommentar hinterläßt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

„Das Leben ist zu kurz für irgendwann…“

Werbung