Stärken stärken mit Pferdestärken

Der Mensch ist schon seit langer Zeit enge Verbindungen zu Tieren eingegangen, besonders auch zum Pferd. Bereits 3500 vor Christus wurden die ersten Wildpferde gezähmt und bis heute begleiten uns diese wunderbaren Tiere – wenn auch nicht immer ganz freiwillig. Umso schöner ist es zu sehen, wenn Menschen die Bedürfnisse der Pferde wahrnehmen, diese beachten und sich auf einen gemeinsamen Weg mit ihnen begeben. Sehr gut ist dies in der Persönlichkeitsentwicklung zu spüren – nicht umsonst boomen die Angebote rund um das Coaching mit Pferden.

Auch Doris Cornils hat sich auf den einfühlsamen Weg zusammen mit den Pferden gemacht. Aufgewachsen ist die Life-, Business- und pferdegestützte Coachin, Trainerin, Beraterin und Speakerin auf der Nordseeinsel Borkum. Dort verbrachte sie bereits als kleines Mädchen täglich ihre Zeit auf einem kleinen Ponyhof. Schon damals war sie fasziniert von der Geduld der Tiere und ihrer Neugier gegenüber Menschen. Ganz besonders aber hat der Friese Gerrit das Leben von Doris verändert. Mit ihm hat sie Höhen und Tiefen erlebt, gemeinsam sind sie durch dick und dünn gegangen und heute sind sie ein unzertrennliches Team:

„Ich empfinde tiefe Dankbarkeit dafür, dass Gerrit mein Pferd ist. Ich bin ihm dankbar, dass er mir so viel gezeigt hat und sich selbst stets treu bleibt. Ich bin ihm dankbar, dass er mir Momente der Ruhe und des Trostes geschenkt hat. Ich bin dankbar dafür, dass er sich jeden Tag aufs Neue freut, mich zu sehen. Er zeigt mir, was es heißt, authentisch, entspannt und freundlich zu sein. Ich verdanke ihm so vieles – er hat mein Leben verändert.“

Dieser Satz aus dem neuen Buch von Doris Cornils mit dem Titel Stärken stärken mit Pferdestärken – Positive Psychologie meets pferdegestütztes Coaching zeigt schon, wie sehr Pferde uns helfen können, wenn wir denn bereit sind, uns auf sie einzulassen. Pferde eignen sich ideal als Partner bei der Persönlichkeitsentwicklung, weil sie als Flucht- und Herdentiere ihre Umgebung mit fast unglaublicher Sensibilität wahrnehmen. Mit ihren Reaktionen spiegeln sie unser Verhalten, bringen uns dadurch auf eine angenehme, sanfte Weise mit uns selbst in Kontakt und helfen uns so, unsere eigen Stärken zu stärken.

Für das pferdegestützte Coaching ist diese Fähigkeit ein großer Gewinn, da Pferde das Verhalten von Menschen vorurteilsfrei und ohne Bewertung, auf ehrliche und authentische Art und Weise spiegeln. Für sie spielt es keine Rolle, welches Alter, Geschlecht, welche Hautfarbe oder soziale Herkunft Menschen haben. Unbestritten ist auch, wieviel Erfolg, Vertrauen und großartige Veränderungen in der Beziehung zwischen Mensch und Pferd erreicht werden können. In Stärken stärken mit Pferdestärken findet man zahlreiche Beispiele dafür. Die Autorin gibt nicht nur einen praktischen, umfassenden Einblick in die Arbeit mit Pferden und Menschen, sondern beschreibt auch umfangreich wissenschaftlich belegt, welchen Einfluss die Positive Psychologie auf den Coachingprozess hat. Wikipedia beschreibt den Begriff Positive Psychologie wie folgt:

„Der Begriff Positive Psychologie wurde 1954 von dem US-amerikanischen Psychologen Abraham Maslow erstmals verwendet und fand in den 1990er Jahren durch den US-amerikanischen Psychologen Martin Seligman breite Aufmerksamkeit. Im Gegensatz zur meist defizitorientierten klinischen Psychologie konzentriert sich die Positive Psychologie auf die positiven Aspekte des Menschseins; so stehen etwa Glück, Optimismus, Geborgenheit, Vertrauen, individuelle Stärken, Verzeihen (Vergebung) oder auch Solidarität im Mittelpunkt der Betrachtung.“

Die Idee, die Positive Psychologie mit Pferden und pferdegestütztem Coaching zu verbinden ist nicht nur neu, sondern auch innovativ. Und so nimmt uns das Buch von Doris mit auf eine spannende Reise zu einer neuen Verbindung aus der Wissenschaft des gelingenden Lebens mit den besonderen Fähigkeiten der Pferde. Wenn es dabei auch viel um Psychologie, Neurowissenschaft oder Embodiment geht, so sind es diese interessanten Einblicke, die persönlichen Erfahrungen von Doris und vor allem ihr berührender Weg mit dem Friesen Gerrit, der das Buch Stärken stärken mit Pferdestärken lesenswert machen.

Hier bestellen:

*Was der Stern bedeutet: Für Links, die mit einem Asterisk* gekennzeichnet sind, erhalten wir eine kleine Provision, wenn über den verlinkten Anbieter eine Bestellung zustande kommt. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! Weiteres dazu erfährst du hier…

Wir freuen uns, wenn Du den Beitrag mit Deinen Freunden teilst oder einen Kommentar hinterläßt...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert