Gesucht: Ronaldo

Der 13-jährige Friese Ronaldo wird von Svenja Ries aus dem Taunus gesucht. Gekauft wurde er 2005 als Fohlen von ihrer Mutter, insgesamt war er bis 2016 im gemeinsamen Besitz. Nachdem allerdings der Kontakt zur ihrer Mutter abbrach, verlor Svenja leider auch den Kontakt zu Ronaldo. Erfahren hat sie nur, dass der Friese wegen Mietschulden der Mutter einbehalten wurde. Einen Vertrag hat es dabei anscheinend nicht gegeben und der letzte Wohnort der aktuellen Besitzerin soll Münster in NRW sein.

Friese Ronaldo

Mit seinen 1,72m Stockmaß ist Ronaldo nicht gerade klein, außerdem hat er zwei Farbfehler am Hufansatz und unter dem Behang. Der schwarze Friese, der geschippt ist, besitzt Kfps Papiere und sein Vater ist Beart 411. Svenja würde nun zu gerne wissen, wie es Ronaldo geht und wenn die Möglichkeit besteht, ihn auch wieder zurückholen, da ihr viel an dem Pferd liegt. Wenn du etwas über den Verbleib des Friesen Ronaldo weißt, freuen wir uns sehr über eine Nachricht von dir.

Wir freuen uns, wenn Du den Beitrag mit Deinen Freunden teilst oder einen Kommentar hinterläßt...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert