ReitlehreFoto: Kira Hoffman / Bigstock
„Wenn ich die allgemeine Lehrmeinung lese oder höre und dann die von Profis gelieferten Bilder sehe, wirkt es auf mich wie ein Film, bei dem der falsche Ton läuft. Für mich passt es nicht zusammen."

- Wolfgang Marlie -

Über Wolfgang Marlie

Seit mehr als 60 Jahren arbeitet Wolfgang Marlie, von dem das o.g. Zitat stammt, mit Pferden. Sein Handwerk lernte er u.a. bei Größen wie Paul Stecken und Egon von Neindorff. Bereits Jahrzehnte, bevor alle Welt von Pferdeflüsterern sprach, machte er sich auf die Suche nach neuen Ideen zum Umgang mit Pferden. Besonders die Zusammenarbeit mit seiner Schülerin Bettina Eistel, der späteren Paralympics-Reiterin, führte Wolfgang Marlie dazu, für jeden Schüler, ob mit sichtbarem Handicap oder ohne, spezielle Lösungen zu finden.

Nach dem Motto „Auf neuen Wegen zu klassischen Zielen“ begeistert Wolfgang Marlie sich für Anfänger, Fortgeschrittene und Rat suchende Besitzer von Pferden in Schwierigkeiten. Seit den 1960er-Jahren leitet er zudem mit Ehefrau Kari die Reiterpension Marlie an der Ostsee. Nach wie vor aber ist es seine Passion, dafür zu sorgen, dass sich Menschen und Pferde ineinander verlieben...


Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden oder hinterlasse einen Kommentar:

„Es gibt keine tieferen Geheimnisse, als die zwischen Pferd und Reiter..."

Werbung

Kommentareingabe einblenden

Newsletter

in Arbeit...


Copyright © 2022 by Pferdekult.de - Deine Pferdeseite | hosted by Alfahosting*

Informationen zum Einsatz von Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere sorgen für mehr Sicherheit und eine gute Nutzererfahrung. Du entscheidest, ob Du diese zusätzlichen Cookies zulassen möchtest. Beachte bitte, dass bei einer Ablehnung der Cookies eventuell nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Mehr Infos findest Du in unserer Dastenschutzerklärung.