Der Einfluss des Pferdesports auf die Welt der Glücksspiele

Pferderennen sind seit Generationen eine beliebte Sportart und ziehen zahlreiche Schaulustige an. Wer den kraftvollen Tieren nicht nur hinterherschauen möchte, der kann sich entweder selber auf ihren Rücken setzen oder die Pferdewetten für sich entdecken. Modernen Pferdewetten gab es erstmals in Großbritannien, dort, wo bis heute die Pferdezucht und das Rennen zelebriert werden. Während der Herrschaft des Königs James I führte man in den frühen 1600er-Jahren die Wetten zum Pferderennen ein.

Pferderennen
Foto: daiouoka / Pixabay

Bis heute hat sich das System der Pferdewetten nur minimal verändert. Die Basis der Wettoptionen bestand schon zu frühen Zeiten darin, dass Spieler auf die Endplatzierung des Pferdes setzten. Haben mehrere Spieler auf ein Pferd gesetzt, wird der Gewinn durch die Anzahl der Wettspieler geteilt. Mittlerweile haben Spieler eine große Auswahl, wenn es um die Wetten im Pferdesport geht. Neben den klassischen Wettangeboten sind zahlreiche Nebenwetten entstanden, die teilweise zu unterschiedlichen Quoten gespielt werden. Vor allem in Irland und Großbritannien sind Wetten sehr beliebt. 

Gründe für die Beliebtheit von Pferderennwetten 

Pferdewetten sind aus unterschiedlichen Gründen beliebt. Einige davon sind sogar heute noch ein Aspekt, warum Menschen sich für die Wetten interessieren.

  • Erheiterung: Pferderennen dienten schon in den 1600er-Jahren wie viele andere Sportarten dazu, die Massen zu begeistern. Zusätzlich erzeugen die Wetten einen Kick, wenn der Spieler das eigene Glück auf den Rücken eines Tieres legt.
  • Risiko ist überschaubar: Das Risiko ist nicht so hoch wie bei anderen Wetten oder beispielsweise bei einem Online Casino. Personen, die auf Pferdewetten aus sind, haben vorher die Möglichkeit, über das Tier einiges in Erfahrung zu bringen und somit das Risiko zu verringern.
  • Gewinnchancen: Pferdewetten sind deswegen so beliebt, weil die Gewinnausschüttungen meist sehr hoch sind. Wesentlich höher als bei anderen regulären Sportwetten.
  • Mehrere Wettoptionen: Fans der Pferdewetten können bei einem Rennen auf mehrere Optionen wetten.
  • Wetten verfolgen: Spieler haben bei Pferdewetten die Gelegenheit, Live-Wetten noch kurz vor Beginn zu setzen und den Verlauf direkt zu verfolgen. 

Pferderennen in der modernen Welt

Für die beliebten Pferdewetten gibt es keine Grenzen, zumindest keine, die länderbasiert sind. Die geschätzte Sportart und die Wetten dazu finden auf der ganzen Welt statt. Pferdewetten sind keine Seltenheit und egal, ob man in Deutschland oder in England sitzt, man kann sich überall an diesem Sport begeistern.

Wetten auf Pferderennen in den Vereinigten Staaten

Pferdewetten sind in vielen Ländern legalisiert worden, was einen großen Aufschwung in diesem Bereich brachte. In den Vereinigten Staaten war das Wetten auf Sport schon immer populär, darunter das Pferderennen und seine Wetten. Wer in den 1990er-Jahren in 16 Rennen gewonnen hat, war um 10 Millionen US-Dollar reicher. Das verdeutlicht, wie enorm die Gewinnchancen bei diesen Wetten waren. Studien haben gezeigt, dass in den 1990er-Jahren mehr als 100.000 Menschen auf Pferde gewettet haben.

Das war ein Hoch, denn in den darauffolgenden Jahren sanken die Wetteinnahmen des Staates enorm. Man konnte leider einen großen Rückgang der Pferderennen verzeichnen. Allein im Jahr 2011 betrug dieser 39% gegenüber den Jahren vor 1990. Was der Grund dafür war, ist bis heute nicht ganz geklärt. Seit einigen Jahren sind zahlreiche Wetten wieder zurück und man kann eine Steigerung der Wetten und der Pferderennen verzeichnen.

Wetten auf Pferderennen in Europa

Pferderennen
Foto: Andy Leung / Pixabay

In Europa ist das Wetten bei Pferderennen sehr beliebt. Das liegt unter anderem daran, dass es in der EU keine einheitlichen Rechtsvorschriften für das Glücksspiel gibt. Wie sieht es in den einzelnen Ländern Europas aus?

Zypern

In Zypern wurde 2019 das Wettgesetz geändert. Dies führte dazu, dass beispielsweise Pferdewetten in Räumlichkeiten und über Online-Plattformen strengstens verboten sind. 

Griechenland

Hier werden die Wetten durch eine zentrale Behörde überwacht. Sowohl bei den Wetten als bei den Online Casinos kann eine juristische Person als Anbieter Lizenzen beantragen, die eine Durchführung der Wetten ermöglicht.

Malta

Malta war einer der ersten EU-Mitgliedsstaaten, der für Glücksspielunternehmen Dienstleistungen erbracht hat. Heute ist Malta die größte Remote-Glücksspiel-Gerichtsbarkeit. In Malta können Betreiber einer Wettstation oder eines Online Casinos unterschiedliche Lizenzen für Ihre Anliegen beantragen.

Litauen

Die Erteilung der Lizenzen für Glücksspiele, zu denen die Pferderennen gehören, unterliegt der Glücksspielkontrollbehörde. Es besteht lediglich ein Verbot für Sportwetten, die mit einem Remote-Spielgerät als Basis erstellt wurden. 

Deutschland

Eines der größten Pferderennen in Deutschland ist das Deutsche Derby. Hier ist es nicht möglich, vor Ort eine Wette abzuschließen, sondern der Spieler muss den Online-Weg suchen. Dieser ermöglicht es ihm, die Wetten bei den entsprechenden Pferderennen zu platzieren. In Deutschland sind Pferderennen enorm beliebt. Das zeigt unter anderem die größte Veranstaltung im Land. Das Derby findet jedes Jahr in Hamburg statt. Seit 2011 ist es offiziell legal, auf alle Sportarten in Deutschland zu wetten. Dazu gehören auch die beliebten Pferderennen. 

England

Das Vereinigte Königreich gehört zusammen mit Irland zu den beliebtesten Ländern für Pferderennen und demnach auch Pferdewetten. In England ist es möglich, direkt vor Ort seine Wetten abzugeben oder diese online zu registrieren. Die größte Veranstaltung ist das Cheltenham Festival, welches Pferderennen in einem größeren Maßstab anbietet. Bei diesem Festival werden unter anderem eine große Auswahl der beliebtesten und teuersten Pferderassen vorgestellt. In England ist der Pferdesport ein Nationalsport. 

Schweden 

Die Schweden lieben die Vierbeiner und gehören mit zu den Ländern, die unter anderem die meisten Pferdebestände haben. Laut Aufzeichnungen gab es das erste Pferderennen 1814 in Schweden. Bis heute hat diese Faszination angehalten. Und da ist es kein Wunder, dass in dem Land die Pferdewetten besonders beliebt sind. 

Wetten auf Pferderennen und Online Casinos

Die Beliebtheit der Pferdewetten hat sich auch in der Online-Welt etabliert. Man kann nicht nur digital die besten Buchmacher finden, sondern die ganze Wett-Welt hat sich durch die Beliebtheit der Pferdewetten verändert. Dazu gehören die Online Casinos, die mitunter zahlreiche Slots anbieten, die mit diesem Thema zu tun haben. Bekannte Hersteller haben den Trend früh erkannt und begonnen, Slots und Spielangebote auf die Pferderennen auszurichten und bieten sogar Online Casino Boni.

Mit einem Casino Bonus ist es möglich, in Deutschland Bonusangebote zu verwenden. Ein Casino mit Bonus zu finden, ist dank einer guten Auswahl heute nicht mehr schwer. Deutsche Casino Boni haben einen entscheidenden Vorteil. Als neuer Gamer kann man sich das Casino und die Slots zum Thema Pferderennen genauer ansehen oder einen Willkommensbonus bekommen! Hat man dann Interesse an den Spielen gefunden, kann man sich direkt weiter durch die Angebote klicken. Dort wartet unter anderem der Online Casino Bonus mit Einzahlung.

Racing Lovers Slot

Bekannt ist beispielsweise der Racing Lovers Slot. Ein exklusiver Videslot, der eine Auszahlungsquote von rund 96% besitzt. Damit liegt der RTP im oberen Drittel. Mit geringen Einsätzen von 0,01 Euro ist es möglich, eine gute Gewinnchance zu erhalten. Wer sich diesen Slot genauer ansehen möchte, der darf sich auf ein passendes Themenbild freuen. Gesetzt wird auf 20 Gewinnlinien. Je nach Anzeige auf den Walzen kann sich der Gamer über Free Spins freuen. 

Scudamore’s Super Stakes Slot

NetEnt war schon immer ein Anbieter, der sehr viele begeisterte Fans hat. In Sachen Pferderennen hat das Unternehmen einen Slot am Start. Gespielt wird auf 10 Ebenen. Insgesamt hat der Slot 5 Walzen und 3 Reihen zu bieten. Klassische Gewinnsymbole sind neben den Pferdemotiven zu finden. Selbst mit kleineren Einsätzen kann man einen Gewinn auf den 10 Ebenen erzielen. Gespielt wird mit Credits. Der RTP liegt bei 96,11%, was im übergeordneten Drittel liegt. Damit sind die Auszahlungsquoten ausreichend. Mit zufälligen Wilds kann der Gamer eine große Gewinnchance erhalten. 

Wetten auf Pferderennen und die Welt der Glücksspiele

Pferderennen sind seit der frühsten Zeit der Glücksspiele eine beliebte Form der Unterhaltung. Das hat sich bis heute nicht geändert. Die Wetten auf Pferde haben bis heute das Glücksspiel in vielen Ebenen beeinflusst. In der Welt der Online Casinos sind Pferderennen bei den Slot Spielen zu finden. Auch der Staat hat einige Vorteile an den Spielen, denn die Einnahmen entlasten die Kassen, weshalb Glücksspiele in vielen Ländern mittlerweile legal sind.

Wer sich für ein Glücksspiel entscheiden möchte und dabei das Pferderennen genießen will, kann sich Slots von den bekannten Entwicklern suchen. Der Casino Willkommensbonus oder der Casino Bonus 2022 machen den Start leicht. Sie laden zum Spielen und zum Kennenlernen ein. Worauf noch warten? Während einer Rennpause kann man sein Glück dann an den Spielautomaten versuchen. Vielleicht bringt der vierbeinige Freund dort genauso viel Glück wie auf dem Rennplatz.

Wir freuen uns, wenn Du den Beitrag mit Deinen Freunden teilst oder einen Kommentar hinterläßt...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert