PferdesattelFoto: Roger van de Kimmenade / Unsplash
„Reiten darf man ein Pferd nur dann, wenn die Liebe zum Pferd dieselbe bleibt, wenn es nicht mehr reitbar sein sollte."

- Helmut Dillmann -

Über Helmut Dillmann

Den Pferden war der Psychologische Psychotherapeut mit eigener Praxis durch die Leidenschaft seiner Frau für den Reitsport schon länger verbunden. Zum Reiten kam Helmut Dillmann aber erst, als seine Frau ihm einen Gutschein für einen Ausritt schenkte. Dadurch lernte er die beiden Araberhengste Ashiq und Ahabb kennen, die in ihm eine große Begeisterung für das arabische Pferd weckten. Mittlerweile gehört Ahabb zur Familie, ebenso die Stute Malena und das selbst gezüchtete Hengstfohlen der beiden. Inspiriert von seinen Pferden hat Helmut Dillman diesen wunderbaren Tieren inzwischen sogar mehrere Bücher* gewidmet.


Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden oder hinterlasse einen Kommentar:

„Es gibt keine tieferen Geheimnisse, als die zwischen Pferd und Reiter..."

Werbung

Kommentareingabe einblenden

Newsletter

in Arbeit...


Copyright © 2022 by Pferdekult.de - Deine Pferdeseite | hosted by Alfahosting*

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere sorgen für mehr Sicherheit und eine gute Nutzererfahrung. Du entscheidest, ob Du diese zusätzlichen Cookies zulassen möchtest. Beachte bitte, dass bei einer Ablehnung der Cookies eventuell nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Mehr Infos findest Du in unserer Dastenschutzerklärung.