Zwei weitere Projekte erhalten Kristallkraft Horse Award

Veröffentlicht in Verschiedenes

Auszeichnung für Die Pferdeklappe e.V. und Pferdeschutzhof Süthen

Im Jahr 2013 wurde von Petra Teegen die erste Pferdeklappe Deutschlands ins Leben gerufen. Sie gründete dazu den Verein Pferdeklappe e.V. / Notbox Schlewig-Holstein, um Menschen und Tieren in Not schnell helfen zu können. Die Aufgabe des Vereins ist es, in Not geratenen Familien und Menschen die Möglichkeit zu geben, ihr Pferd, für das Sie durch Widrigkeiten nicht mehr sorgen können, dort abzugeben.

Dabei verbirgt sich hinter jedem "Klappenpferd" ein schweres Schicksal: Menschen die krank werden, Schicksalsschläge erleiden oder in finanzielle Schieflagen geraten sind und sich nicht mehr um ihr Tier kümmern können. Die Pferde finden In der Pferdeklappe dann vorübergehend ein Zuhause, bis sie mit einem Schutzvertrag in gute Hände weiter vermittelt werden. Bei der Übereichung des Kristallkraft Social Horse Award in Verbindung mit der Checkübergabe war die Freude daher bei allen Beteiligten natürlich groß.

Team der Pferdeklappe
Das Team der Pferdeklappe e.V. (Foto: Kristallkraft)

Auch Melanie Boecker vom Pferdeschutzhof Süthen hat sich sehr gefreut, als sie den Kristallkraft Social Horse Award erhielt. Die gelernte Pferdewirtin verwirklichte sich 1995 ihren Traum und schuf in Suethen auf einem Stück Weideland einen Platz für Tiere in Not. Melanie Boecker ließ sich dort in einem Bauwagen nieder und widmet sich seitdem voll und ganz dem Wohl ihrer Schützlinge. Die Pferde kommen oft mit körperlichen und auch psychischen Problemen zu ihr oder wurden aus Altersgründen verstoßen.

In Süthen dürfen die Tiere ein artgerechtes Leben im Herdenverband führen. Sie können sich ihre Freunde in der Herde selbst auswählen und auch selbst entscheiden, wann sie fressen, schlafen, saufen, toben oder kraueln wollen. Schutz vor Wind und Wetter finden sie entweder unter Bäumen oder im Offenstall. Melanie Boecker unterstützt die Pferde bei der Genesung naturheilkundlich und fördert sie, soweit es die Gesundheit erlaubt, auch ausbildungsmäßig.

Seit April 2015 wird der Pferdeschutzhof Süthen, der sich ausschließlich aus Spenden finanziert, von Free Animal e.V. als Lebenshof unterstützt. Lebenshöfe sind für Free Animal e.V. Orte, an denen Tiere, vor allem sogenannte Nutztiere, die der Ausbeutung entkommen konnten oder befreit wurden, bis an ihr natürliches Lebensende in Freiheit leben können, so wie es auf dem Pferdeschutzhof Süthen gegeben ist.

Vor solchen Menschen, die sich um verstoßene oder in Not geratene Tiere kümmern, können wir nur den Hut ziehen und sie zumindest durch eine Spende unterstützen. Informationen dazu gibt es auf den Webseiten der Pferdeklappe und des Pferdeschutzhof Süthen. Kennst du noch weitere Vereine oder Organisationen, die sich für in Not geratene Pferde einsetzen?



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe