Pferde vor giftigen Pflanzen schützen

Veröffentlicht in Verschiedenes

Kostenlosen Ratgeber downloaden

Freilebende Pferde fressen von sich aus keine für Sie giftigen Pflanzen, und auch unsere domestizierten Hauspferde meiden normalerweise intuitiv die meisten Giftpflanzen, weil diese nämlich einen unangenehmen Geruch verströmen oder so bitter schmecken, dass sie dem Pferd den Geschmack verderben. Die Einschränkung ihres Lebensraumes durch Boxenhaltung oder begrenzte Weideflächen kann Pferde allerdings dazu verleiten, trotzdem giftige Pflanzen zu sich zu nehmen.

Dies kann z.B. der Fall sein, wenn das Pferd auf einer schon fast abgefressenen Weide auch noch das letzte verfügbare Grün erhaschen möchte und so die giftigen Pflanzen mit aufnimmt. Auch bei einem Ausritt kann der schnelle Biss nach dem saftigen Grün für ein Pferd verlockend erscheinen. Ob gut zu erkennen, wie beim Jakobskreuzkraut oder versteckt in Turnierdekorationen und Heuballen – Pferde haben vielerorts die Gelegenheit, Gewächse versehentlich oder bewußt zu fressen.

Ratgeber Giftpflanzen für Pferde

Hierdurch kann es allerdings zu Erkrankungen kommen, die sich in Symptomen wie Verhaltensveränderungen oder Krämpfen bis hin zu Kreislaufversagen äußern können. Im Notfall ist also schnelles Handeln gefragt und je präziser ein Pferdehalter dem Tierarzt den Vorfall und die aufgenommene Pflanze beschreiben kann, desto effektiver wird die Behandlung sein. Allerdings haben nur noch die wenigsten ausführliches Wissen über die Nutzbarkeit oder Gefährlichkeit der Pflanzen.

Hier ist also dringend Aufklärung erforderlich. Jeder Pferdefreund sollte schließlich wissen, welche Pflanzen ein Pferd auf keinen Fall fressen sollte, woran zu erkennen ist, dass ein Tier eine Vergiftung erlitten hat und welche Maßnahmen dann zu treffen sind. Der kostenlose Pferderatgeber von Garten Schlüter bietet hier eine wertvolle Hilfe. Er erklärt ausführlich, welche Pflanzen toxisch sind, wo sie wachsen, welche Symptome bei Pferden auf eine Vergiftung hinweisen und welche Sofortmaßnahmen dann zu treffen sind. Angeboten wird der Ratgeber "100 Giftpflanzen für Pferde" hier zum kostenlosen Download.

Quelle: Garten Schlüter

Eine weitere umfangreiche Übersicht zu Giftpflanzen gibt es auch hier auf unserer Website.


Pferdefreundlich Einkaufen

Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe