Lebendiges Pferdeland Niedersachsen

Veröffentlicht in Verschiedenes

Wirtschaftsfaktor Pferd

In Deutschland verdienen mehr als 300.000 Menschen ihren Lebensunterhalt direkt oder indirekt durch Pferde und Pferdesport, so der Landvolk-Pressedienst, der die Zahlen der FN zitiert. Zwischen 7.000 und 10.000 davon alleine durch Reitunterricht sowie Ausbildung von Reiter und Pferd.

PferdehaltungRund 190.000 Pferde sorgen demnach alleine in Niedersachsen für etwa 40.000 Arbeitsplätze. Vom Wirtschaftsfaktor Pferd leben sowohl Hufschmiede, Ausrüster, Futtermittelhersteller, Tierärzte, Reitlehrer als auch Züchter und Pensionsstallbetreiber.

Reiter, Fahrer, Voltigierer und Züchter geben laut FN jährlich rund 2,6 Milliarden Euro für laufende Kosten in Pferdesport und -haltung aus. Der Gesamtumsatz liegt – vorsichtig geschätzt – bei rund 5 bis 6,5 Milliarden Euro.

In Niedersachsen sind rund 130.000 Reiter in mehr als 1.000 Reit- und Fahrvereinen organisiert, die Gesamtzahl wird sogar auf 300.000 geschätzt. Somit ist das Pferd ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor.

Quelle: "Landvolk Niedersachsen"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe