Im Sattel quer durch die USA

Veröffentlicht in Verschiedenes

Zwei im Wilden Westen

Nicht nur Pferdefreunde verbinden mit dem Wilden Westen Freiheit und Abenteuer. Wer davon nicht genug bekommen kann, für den dürfte die fünfteilige Dokuserie auf Arte genau das Richtige sein. Vom 25. bis 29. April 2016 an erkundet die deutsche Filmschauspielerin Marie Bäumer täglich um 19:30 Uhr das wilde Herz Amerikas. Dabei wird sie von Wildnis-Experte und Langstreckenreiter Rik „Hawk“ Hurst begleitet.

Dieser bereist schon seit vielen Jahren zu Pferde die Weiten Nordamerikas auf den Pfaden der Mountain Men. Und genauso reist er auch diesmal mit Marie: auf Pferden, Schritt für Schritt über Stock und Stein. Auf Pfaden, die nur zu Fuß – oder eben zu Pferd begehbar sind. Ihre Tour im Sattel führt die zwei von Süden nach Norden quer durch die USA.

Wilder Westen

Die erste Etappe bringt sie zum White Sands National Monument mit seiner einzigartigen Landschaft aus mächtigen, strahlend weißen Dünen aus Gipssand, die unter blauem Himmel im Sonnenlicht glitzern. Auf ihren Pferden durchqueren der Trapper Hawk und Marie Bäumer diese unwirkliche Welt und tauchen ein in die Schönheit dieses Naturphänomens.

Weiter geht es durch das legendäre, durch zahlreiche Western bekannte Monument Valley. Eng verbunden mit dem Tal sind Leben und Geschichte der Navajo-Indianer. Reisenden bleibt es meist verwehrt, sich hier abseits der Hauptstraßen zu bewegen. Marie Bäumer und Hawk jedoch dürfen in Begleitung eines Indianerführers die großartige Landschaft erleben und sich von den Wildpferden verzaubern lassen, die man an bestimmten Stellen ganz nah beobachten kann.

Im Sattel quer durch die USA

In der Wüste nahe des Four Corners Monument, wo die vier US-Bundesstaaten Utah, Colorado, New Mexico und Arizona aufeinandertreffen, treffen die Schauspielerin und der Trapper auf das Lager zweier ungewöhnlicher Typen. Scott und Joby sind sogenannte Outfitter, die mit ihren Pferden auf Kunden warten, denen sie Touren für Naturbegeisterte durch die großartige Landschaft anbieten.

In den insgesamt fünf Folgen trifft das ungleiche Reiterpaar Marie Bäumer und der Trapper Hawk auf weitere Menschen, die die Sehnsucht nach einem besonderen und intensiven Leben eint und erlebt die großartige Natur. Für Marie Bäumer erfüllt sich dabei auch ein Lebenstraum: mit dem Pferd durch die Wüsten, durch die Prärie und über die Rocky Mountains zu reiten.

Quelle: "Westend TV"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe