Frühjahrs-Check für Pferdeanhänger

Veröffentlicht in Verschiedenes

Klassische Verschleißteile

Nachdem Kälte und Nässe dem Pferdehänger zugesetzt haben, ist es nun an der Zeit, das Gefährt wieder Frühjahrs-fit zu machen. Das Online-Portal Mit-Pferden-reisen.de empfiehlt dazu, insbesondere die klassischen Verschleißteile einmal genau unter die Lupe zu nehmen.

Dr. Uwe Meyer, Mitglied der Geschäftsleitung des fränkischen Anhängerherstellers WM Meyer erklärt dazu: "Der Check sollte nicht nur die klassischen Verschleißteile wie Bremsen und Radlager, Beleuchtungsanlagen, Kupplungen und Scharniere umfassen, sondern auch die Transportböden und Seitenwände. Denn vor allem hier können sich kleine versteckte Schäden finden, die vor allem in der nass-kalten Jahreszeit auf lange Sicht zur Verrottung des ganzen Fahrzeuges führen können".

Abschmieren nicht vergessen!

Besondere Beachtung erfordern die Bremsen in Verbindung mit der Auflaufeinrichtung und -dämpfer. In der langen Standzeit ist vielleicht Schwitzwasser entstanden, daher sollte man jetzt alle wichtigen Stellen abschmieren.

Die Kupplung

Wer sie vor dem "Einmotten" nicht kontrolliert hat, muss das jetzt tun und einen kritischen Blick auf die Kupplung werfen. Der Kugelkopf des Zugwagens darf nie spürbares Spiel aufweisen, sonst könnte sich der Anhänger im schlimmsten Fall "losrütteln".

Die Beleuchtung

Eigentlich vor jeder Fahrt, aber vor allem nach längeren Standpausen müssen die Beleuchtungsanlage mit Rück-, Brems-, Blink- und Nebelschlussleuchten sowie und Umriss- und Begrenzungsleuchten geprüft werden.

Knackpunkt Anhängerboden

Der Anhängerboden besteht bei älteren und auch neueren preiswerteren Modellen aus Holz, das auch bei guter Pflege durch dauerhafte Feuchtigkeit leidet. Die Suche nach verrotteten Stellen geschieht am besten durch Abklopfen und durch "Stichproben" mit einem Schraubendreher an den Stellen, wo die Hufe stehen und vor allem am Heck.

Quelle: "Mit-Pferden-reisen.de"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe