Reiturlaub

Zusammenstoß mit Pferd

Autofahrer schwer verletzt

Lauterbach - Am Montagmorgen kam es auf der Landesstraße L3143 zwischen den Ortschaften Hemmen und Hartershausen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde und ein Pferd aufgrund seiner schwerer Verletzungen getötet werden musste. Der 53-jährige Fahrzeugführer fuhr von Fulda in Richtung Schlitz als plötzlich im Scheinwerferlicht auf seiner Fahrspur das Tier auftauchte.

Der Fahrer aus dem Kreis Fulda konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß, bei dem im Anschluss der Pkw samt Pferd nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Der Mann wurde in seinem Personenwagen bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Notarzt und Rettungswagen brachten den Schwerverletzten nach der Erstversorung ins Klinikum. Das verletzte Tier wurde von einem Jagdpächter am Unfallort von seinen Leiden erlöst. Es entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

Quelle: "presseportal.de"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe