Reiturlaub

Urlaub auf dem Reiterhof

Veröffentlicht in Urlaub mit Pferd

Komm aufs Land - Reiterhöfe in NRW

Immer mehr Pferdefreunde möchten ihren Urlaub auf einem Reiterhof verbringen. Die Arbeitsgemeinschaft Komm aufs Land für Bauernhof- und Landurlaub in Nordrhein-Westfalen hat daher eine Broschüre mit dem Titel "Urlaub auf dem Reiterhof" für alle herausgebracht, die auf Bauernhöfen in Nordrhein-Westfalen ihre Ferien verbringen möchten.

Reiterhöfe in NRWDie Reiterhöfe in Nordrhein-Westfalen sind ideale Urlaubsziele für all jene, die Freude an der Bewegung in der Natur und ein großes Herz für Ponys und Pferde haben. 28 Ferienhöfe werden in der Broschüre mit ihrem Angebot für große und kleine Pferdeliebhaber vorgestellt. Dieses reicht vom geführten Ponyreiten über Reitunterricht bis hin zur Sterne-Reitschule mit der Möglichkeit, das Reiterabzeichen zu erwerben.

Zahlreiche Höfe haben eine eigene Reithalle oder bieten auch Gastpferdeboxen für einen Urlaub mit dem eigenen Pferd an. Auf Reiterferien speziell für Kinder haben sich ebenfalls einige Ferienhöfe spezialisiert. Hier können die Kleinen geführt im Gelände reiten oder sich einfach nur um ihr Ferienpferd kümmern.

Um schnell an sein Wunschziel zu kommen, findet man in der Broschüre "Urlaub auf dem Reiterhof" eine NRW-Karte, in der alle Höfe mit Nummern gekennzeichnet sind. Reiterhöfe, auf denen Kinder ihre Ferien auch ohne Begleitung verbringen können, sind farblich unterschieden. Bestellt werden kann das Heft über das Info-Telefon der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen unter 0251 2376-444 oder bei www.komm-aufs-land.de

Ein wichtiger Tip zum Schluss: Bevor ihr Urlaub auf einem Reiterhof bucht, vergesst nicht, euch vorab darüber zu informieren, ob die Pferde auch artgerecht gehalten werden!

Quelle: Landwirtschaftskammer NRW



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe