Reiturlaub

Reiturlaub in Österreich und Südtirol

Veröffentlicht in Urlaub mit Pferd

Reitarena Austria

Österreich ist ein interessantes Reiseziel für Pferdefreunde, da sich hier alles findet, was Reitferien so attraktiv macht. Dazu gehören Landschaftserlebnis, Geselligkeit mit aufgeschlossenen, gleichgesinnten Menschen und die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Deshalb haben sich dort viele Betriebe wie Hotels, Gasthöfe und Pensionen auf das Thema Reiterferien spezialisiert. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, ob an der Longe, im Gelände oder im Parcours, jeder findet hier, was er sucht.

Angebotsvielfalt von Profis

Zur Förderung des Reitsportangebotes gibt es in Österreich die Profi-Gruppe „Reitarena Austria“. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Reitställen, Hotels und Pensionen mit Reitmöglichkeiten. Eine Übersicht über das Angebot dieser Mitglieder finden Sie im Reitferien-Katalog „Reiterferien in Österreich und Südtirol“ oder im Internet unter www.reitarena.com. Dort wird das Pferdesport-Angebot in Österreich umfassend dokumentiert.

Reitarena AustriaDie angebotenen Einrichtungen reichen von gepflegten Stallungen bis zu Reithallen, Reitwegen für gemütliche Touren oder Ausritte in Gebirgslandschaften. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse von Reiter und Pferd zugeschnitten. Wer bei den Pferden dann doch lieber etwas auf Distanz gehen möchte, kann auch Lektionen im Gespannfahren nehmen und so die Landschaft erkunden. Auch die nichtreitenden Familienmitglieder kommen nicht zu kurz. In den meisten Orten und Betrieben gibt es ein so dichtes Angebot an sonstigen Sport- und Erholungsmöglichkeiten, das die gemeinsame Urlaubsfreude garantiert ist.

Wer mit eigenem Pferd reisen möchte, findet neben einem Hotelzimmer an vielen Adressen oft auch noch einen guten Platz mit Vollpension für sein Pferd im hauseigenen Stall. Telefonische Anfrage und Voranmeldung beim Vermieter sind allerdings notwendig. Als Höhepunkte im Reiterjahr gibt es zahlreiche Reitertreffen, Jagden oder Turnierveranstaltungen, bei denen sich das Zusehen und Dabeisein genauso wie das Mitmachen lohnen.

Das Qualitätssiegel der Reitarena

Das Ziel der Reitarena Austria ist es, objektive qualitative Maßstäbe zu setzen und die Einhaltung aller geforderten Mindestkriterien zu überprüfen. Deshalb werden die Mitgliedsbetriebe dauerhaft und unangemeldet kontrolliert, um so die die perfekten Voraussetzungen für angenehme Reiterferien in Österreich und Südtirol zu schaffen. Selbstverständlich ist auch das Feedback der Urlauber wichtig – Anregungen, Kritik, positive und negative Erfahrungsberichte fließen in die Bewertung ein.

Genau geprüft wird zudem, ob Mensch und Tier sich auf den Reiterhöfen gleichermaßen wohlfühlen können. Nur Reiterhöfe und Reitsporthotels, die den Anforderungen dauerhaft genügen, werden mit dem begehrten Reitarena-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Dieses wird vergeben, wenn ein Betrieb alle Anforderungen erfüllt und sich mit einer regelmäßigen Qualitätskontrolle einverstanden erklärt. Somit sollte unbeschwerten Reitferien in Österreich und Südtirol eigentlich nichts im Wege stehen.

Quelle: "Reitarena Austria"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe