Reiturlaub

Benediktbeurer Leonhardifahrt

Veröffentlicht in Pferdeevents, Urlaub mit Pferd

Bedeutende Pferdewallfahrt

Die traditionelle Leonhardifahrt in Benediktbeuern ist eine der bedeutendsten Pferdewallfahrten zu Ehren des Hl. Leonhard. Am Sonntag, den 8. November 2015 fahren um 9.00 Uhr etwa 50 meist vierspännige Pferdegespanne umrahmt von zahlreichen Reitern von der Dorfstraße in den Innenhof des Klosters. Die knapp 230 Pferde und die zahlreichen Wallfahrer erhalten dort den Segen. Anschließend zelebriert der neue Direktor des Klosters Benediktbeuern, Pater Reinhard Gesing SDB, um 10.00 Uhr in der Basilika einen feierlichen Wallfahrtsgottesdienst.
PferdewallfahrtDie Rückfahrt der festlich geschmückten Wagen erfolgt über den Ortsteil Pechlern ins Ortszentrum. Neben den Frauen in traditionellen Trachten nehmen mehrere Motivwagen sowie Schützenkompanien und Musikkapellen teil. Den Abschluss bildet das "Goaßlschnalzen" - so nennt sich das althergebrachte Peitschenknallen der Fuhrleute. Feierlicher Ausklang des Festtages ist der abendliche Leonharditanz im Gasthof zur Post.

Quelle: "Gästeinformation Benediktbeuern"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe