Skip to main content

Auf zu neuen Abenteuern im Sattel

Im Galopp über den Strand oder gemächlich im Schritt durch den Wald – Ausritte mit dem Pferd sind bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen beliebt. Entsprechend groß ist inzwischen das Interesse an Reiturlauben. Dem trägt auch die Pferd Bodensee im Reiter-Feriendorf in der Messehalle A4 Rechnung. Vom 14. bis 16. Oktober stellen hier zahlreiche Veranstalter, Interessengemeinschaften und Vereine ihre Angebote für den Urlaub im Sattel vor.

Mit dabei ist zum ersten Mal die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd. Dessen Ziel ist es, den einzelnen Regionen im Land eine gemeinsame Plattform zu bieten und sich zu vernetzen, um den Gästen umfangreiche Informationen an die Hand zu geben. Das Angebot an Urlaubsthemen auf der Webseite der Bundesarbeitsgemeinschaft reicht somit vom Urlaub auf dem Reiterhof über Kinderreitferien, Wanderreiten und Kutsche fahren lernen bis hin zum Horsemanship. Für Reiterferien muss man sowieso nicht in die Ferne reisen, denn in Deutschland gibt es wunderschöne Regionen für Pferdefreunde. Auch die vergleichsweise hohe Qualität bei der Unterkunft und der Gesunderhaltung der Pferde spricht für sich.

Kutschenkorso
Foto: Wanderreitverein Oberschwaben bis zum Bodensee e.V.

Neben dem breiten Angebot zu Reiterferien von der Ostsee bis in den Schwarzwald finden sich auf der BAG-Homepage auch die Kontakte in die einzelnen Regionen. Das hat einen guten Grund, denn die Arbeitsgemeinschaften und Vereine vor Ort kennen sich am besten aus und können den Interessenten die passenden Tipps geben. Aktuell ist die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd mit Sitz in Greven im nördlichen Münsterland allerdings sehr nord-west-lastig aufgestellt. Mit dem Stand auf der Pferd Bodensee sollen daher jetzt auch im Süden neue Mitglieder gewonnen werden.
 
Da wäre zum Beispiel der Wanderreitverein Oberschwaben-Bodensee, der auf der Messe auf sich aufmerksam macht. Dieser eingetragene Verein ist eine Plattform für derzeit 42 Wanderreitstationen und 16 pferdefreundliche Gaststätten im hügeligen Oberschwaben sowie auf der deutschen Uferseite des Sees. Vorstandsmitglied Katrin Müller ist selbst leidenschaftliche Reiterin und betreibt gemeinsam mit ihrem Mann in Mochenwangen (Landkreis Ravensburg) eine Wanderreitstation und weiß daher, worauf es ankommt: lukrative Übernachtungsangebote und sichere Unterbringung fürs Pferd.

Reiten am Bodensee
Foto: Wanderreitverein Oberschwaben bis zum Bodensee e.V.

Das Reiter-Feriendorf in Halle A4 auf dem Messegelände in Friedrichshafen verspricht also viele Anregungen für einen Urlaub im Sattel in ganz Deutschland. Die Pferd Bodensee 2022 ist am Freitag, 14. und Samstag, 15. Oktober von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 16. Februar von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Verwendete Quellen: Messe Friedrichshafen GmbH

(Hinweis: Einige unserer Beiträge enthalten Werbe-Links. Diese sind mit einem Stern " * " gekennzeichnet. Mehr dazu erfährst du hier...)


Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden oder hinterlasse einen Kommentar:

„Das Leben ist zu kurz für irgendwann..."

Werbung

Kommentareingabe einblenden
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere sorgen für mehr Sicherheit und eine gute Nutzererfahrung. Du entscheidest, ob Du diese zusätzlichen Cookies zulassen möchtest. Beachte bitte, dass bei einer Ablehnung der Cookies eventuell nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Mehr Infos findest Du in unserer Dastenschutzerklärung.