Pferde eindecken

Veröffentlicht in Hobbyranch aktuell

Die Temperaturen sinken

So langsam sinken die Temperaturen und Nachts kündigen sich auch schon die ersten Minusgrade an. Wie jedes Jahr stehen wir wieder vor der Frage, ab wann die Pferde eingedeckt werden. Einerseits müsen die Tiere die Möglichkeit haben, ausreichend Winterfell zu entwickeln, andererseits sind Fee und Goltino nicht mehr die Jüngsten.

Pferde im NebelAußerdem entwickelt unsere Warmblutstute Fee nicht so sehr viel Winterfell. Zur Zeit sind die Temperaturen tagsüber noch sehr angenehm und Nachts sind auch noch keine Niederschläge in Sicht. Somit werden wir noch ein wenig mit dem Eindecken warten und kurzfristig darüber entscheiden. Es ist auch nicht sinnvoll und bringt das natürliche Regulierungssystem des Pferdes durcheinander, wenn ständig ein- und abgedeckt wird.

 



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe