Mehr Sicherheit beim Ausreiten

Veröffentlicht in Produktvorstellugen

Notruf- und Ortungssysteme

Welcher Reiter möchte nicht zusätzliche Sicherheit, wenn bei einem Ausritt einmal etwas passiert. Dank moderner Technik bieten heute Notruf- und Ortungssysteme wie das GEOHORSE®riding viele Vorteile. Denn in einem Notfall kann man mit diesem einfach per Tastendruck Hilfe anfordern und auch in schwierigem Gelände sicher geortet werden.
geohorseIm Vergleich zum Handy oder entsprechenden Apps sind moderne Notruf- und Ortungssysteme sowohl im Handling als auch hinsichtlich der Technologien weit überlegen. Für einen günstigen Einstieg in diese Technologie bietet die Libify Technologies GmbH ihr GEOHORSE®riding ab sofort auch als Mietgerät an. Wer schnell ist, kann den intelligenten mobilen Lebensretter zu Sonderkonditionen mieten.

Die ersten 70 Interessenten erhalten das Gerät für 19,90EUR statt 24,90EUR (Laufzeit 24 Monate). Hierzu muss man lediglich auf der Facebook Seite von GEOHORSE® eine Nachricht mit der E-Mail Adresse und den Kontaktdaten hinterlassen oder diese an info(at)geohorse.de gesendet werden.
Das GEOHORSE®riding besitzt übrigens auch eine Handy-(Freisprech)-Funktion und kann von der ganzen Familie mitgenutzt werden.

Wie funktioniert das Gerät?

Das GEOHORSE®riding-Gerät kann zunächst ganz einfach an einem PC konfiguriert werden. Dabei kann man bis zu vier Telefonnummern eingeben - beispielsweise von Freunden oder Verwandten, aber auch eine vom Hersteller freigegebene Rettungsleitstelle. Diese werden dann im Falle eines Falles durch Knopfdruck auf die SOS-Taste oder mittels Handgelenksauslöser automatisch nacheinander angewählt und eine Sprachverbindung aufgebaut.

Zudem wird mit dem Notruf eine Info mit der genauen Positionsangabe versendet, die dann von den definierten Kontaktpersonen auf dem Handy, Smartphone oder am PC abgelesen werden kann. Gleichzeitig ist es auch möglich, die zurückgelegte Strecke nachzuverfolgen, die ebenfalls in Kartenform angezeigt wird.

Zur Ortung und Übertragung nutzt GEOHORSE®riding unterschiedliche Technologien wie GSM, GPRS, 2,4 GHz, GPS und A-GPS und ist daher auch in diesem Punkt Handys und Smartphones überlegen. Zudem ist das Gerät handlich, unauffällig, und im Gegensatz zu Smartphones stoßfest und spritzwassergeschützt. Seine Bedienung ist intuitiv und ohne jegliche Fachkenntnisse möglich.

Somit bietet dieser Begleiter zusätzliche Sicherheit für den Profi- wie Freizeitpferdesport aller Disziplinen. Auch für reitbegeisterte Kinder und deren besorgte Eltern ist er hervorragend geeignet, da die Möglichkeit besteht, Zonen einzurichten, bei deren Verlassen oder auch Betreten die Eltern automatisch per SMS benachrichtigt werden. Weitere Infos gibt es unter: www.geo-horse.de sowie www.libify.de.

Quelle: "Libify Technologies GmbH"


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe