Innovationspreis der Eurocheval 2014

Veröffentlicht in Produktvorstellugen

Über 30 Einreichungen für den Innovationspreis der Eurocheval 2014 erreichten die Macher der größten Pferdemesse in Deutschlands Südwesten am Messestandort Offenburg. Insgesamt fünf Preisträger wurden von der unabhängigen Jury ausgewählt:

Alron Sport GmbH mit dem kleinsten Stiefelzieher der Welt, die Haupt GbR mit einer drehbaren Heuraufe "Futterkarussell" sowie Navalis Neutraveuticals GmbH mit dem Ergänzungsfuttermittel corticosal®. Die Sport- und Tagungsservice GmbH wurde für ihren Butterfly®-Sattel gekürt und die Sulzberger Pferdeboxen für die rückenschonende Breitschieberentmistung.

Während der Eurocheval können die Besucher alle eingereichten Produkte an den Ausstellerständen begutachten. Mit der Abstimmung zum Besucherward haben sie die Möglichkeit, ihr Lieblingsprodukt zu bewerten - bleibt die spannende Frage, ob das Ergebnis das Urteil der Jury bestätigt. In jedem Falle bereichern neue Produkte das Leben von Pferd und Reiter, für die Besucher bleibt die Messe das beste Medium für die Prüfung der Neueinführungen im Vergleich - und für die Anbieter das direkte Feedback auf den Marktwert.

In der Pferdebranche gilt der Innovationspreis der Eurocheval - Europamesse des Pferdes in Offenburg als bedeutende Trophäe. Mit der begehrten Auszeichnung statten Anbieter ihre Neuheiten mit einem wahren Qualitätssiegel in der Wahrnehmung von Messebesuchern und Pferdebesitzern aus.

Info zum Innovationspreis:

Eine unabhängige Fachjury von namhaften Pferdeexperten mit fachlicher Unterstützung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen und des Kompetenzzentrums für Pferdezucht, Pferdehaltung und Pferdesport Baden-Württemberg vergibt die Auszeichnung "Innovationspreis der Eurocheval" in den drei folgenden Kategorien: Pferdehaltung und Zubehör wie beispielsweise Stallbau, Mistentsorgung, Fahrzeuge oder Reitsportartikel, in Veterinärmedizin und drittens in Marketing, Dienstleistungen oder Software. Zur Fachjury gehören:

- Pius Harlacher, Zuchtrichter und Vorsitzender der Trakehner des Zuchtbezirks
Baden-Württemberg und der Schweiz
- Hugo Matthaes, Herausgeber des Reiterjournals und Geschäftsführer der
Matthaes-Medien
- Bruno Six, bekannter Vielseitigkeitsreiter
- Dr. Astrid von Velsen-Zerweck, Leiterin des Haupt- und Landgestüts Marbach
- Karl-Heinz Vollmer, Kompetenzzentrums für Pferdezucht, Pferdehaltung und
Pferdesport Baden-Württemberg
- Prof. Dr. Dirk Winter, erster Professor für Pferdewirtschaft, Hochschule für
Wirtschaft und Umwelt Nürtingen HfWU
- Dr. Peter Witzmann, Veterinär

Quelle: "Messe Offenburg-Ortenau GmbH"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe