Fellwechsel und Futterumstellung

Veröffentlicht in Produktvorstellugen

Sanfte Unterstützung

Bei einigen Pferden hat der Frühjahrs-Fellwechsel schon begonnen und auch die nahende Futterumstellung in der bald beginnenden Weidesaison fordern den Organismus der Vierbeiner. In dieser Situation können Reiter und Pferdebesitzer ihren Tieren eine sanfte Unterstützung aus der Natur anbieten, damit die Pferde den Saisonwechsel gut verkraften.

Die Firma BergsiegelTM empfiehlt dazu ihr Produkt Frühlings-Fit für Pferde. Das in Kooperation mit Tierheilpraktikern zusammengestellte Ergänzungsfuttermittel in Apothekenqualität ist rein pflanzlich und natürlich. Es enthält neben Anis auch Birkenblätter, Eibischblätter, Gänseblümchenblüten, Himbeerblätter, Löwenzahnkraut und -wurzeln, Mädesüßkraut, Pfefferminzblätter, Salbeiblätter und Schafgarbenkraut. Dieser Mix bereitet die Pferde optimal auf den anstehenden Fellwechsel und die Futterumstellung vor.

Bergsiegel Kräuter
Frühlings-Fit für Pferde - Foto: BergsiegelTM

Frühlings-Fit für Pferde empfiehlt sich als maximal 3-monatige Frühjahrs-Kräuterkur im Zeitraum zwischen Anfang März und Mitte Mai. Dazwischen sollte eine Fütterungspause von mindestens zwei Wochen eingehalten werden. Als Fütterungsempfehlung gibt BergsiegelTM für Warmblüter 30-50 g täglich, für Vollblüter: 40 g täglich und für Ponys 30 g täglich an. Zehn Gramm entsprechen rund 4,5 bis 5 Esslöffeln.

Als Tierliebhaber und -besitzer hat sich die Bergsiegel GmbH auf qualitativ hochwertige Kräuter, Kräutermischungen und Öle für Hund und Pferd spezialisiert. Anfang 2014 wurde das Sortiment um hochwertiges Nassfutter in Premium- und Bio-Qualität für Hunde und Katzen, verschiedene hochwertige Flocken für Hunde sowie einen natürlichen Parasitenschutz für Hunde und Katzen erweitert.

Quelle: "BergsiegelTM"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe