Energie auftanken im speziellen Weidezelt

Veröffentlicht in Produktvorstellugen

Das Energiesystem des Pferdes unterstützen

Auf Süddeutschlands größtem Pferdefestival, der Pferd International in München, gab es vom 10. bis 13. Mai 2018 wieder viele interessante Neuigkeiten für Pferdefreunde zu bestaunen. Dazu zählte auch das ungewöhnliche Angebot von Dr. Sabine Barth-Höfner, die den Besuchern ihre PiezoBalance®-Kristalldecken vorstellte und zum ausgeglichenen Energiesystem für Pferde informierte.

Als Heilerin und promovierte Mineralogin hat sie sich eingehend mit der Wirkung der Kristalle auf das Energiesystem beschäftigt und speziell den piezoelektrischen Effekt untersucht. Dieser Effekt, bei dem es um Erzeugung elektrischer Ladungen an der Oberfläche sog. Piezokristalle bei deren Deformation geht, wurde bereits 1880 von Pierre Curie und seinem Bruder Jacques entdeckt.

Dr. Sabine Barth-Höfner
Dr. Sabine Barth-Höfner (Foto: Petra Decker)

Auch Sabine Barth-Höfner stellte fest, dass durch Druck auf einen piezoelektrischen Kristall dieser mechanischem Stress unterliegt, sich dadurch das Kristallgitter verzerrt und eine elektrische Polarisation entsteht. Beim wechselseitigen piezoelektrischen Effekt kommt der Kristall in ein elektrisches Feld, wobei er eine Deformation erfährt, zu Schwingen beginnt und Frequenzen aussenden kann. Dieser Effekt soll auch bei den PiezoBalance® Kristalldecken zum Tragen kommen.

Auf der Pferd International in München hatten Tierbesitzer/innen mit ihren Tieren die Gelegenheit, sich persönlich von der Wirkungsweise der Kristalldecken zu überzeugen. Als Highlight war dort nämlich ein mit Kristalldecken ausgekleidetes Weidezelt aufgebaut, das betreten werden konnte. Ein so ausgestattetes Weidezelt ist auch für Pferde eine ideale Möglichkeit, um ihr Energiesystem auszugleichen. Ein gesundes Energiesystem ist schließlich die Grundvoraussetzung für die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Lebewesen.

Weidezelt mit Kristalldecken
Energiezelt mit PiezoBalance-Kristalldecken (Foto: Dr. Sabine Barth-Höfner)

Schon von Natur aus sind Pferde sehr feinfühlige Lebewesen und hier haben sie die Möglichkeit, auf der Weide je nach Bedarf in das Zelt zu gehen, um Energie zu tanken. Dabei werden sie sich nach ihrem Instinkt richten und sich so lange im Energiezelt aufhalten, bis sie sich vollgeladen fühlen. Wichtig für den ungehinderten Energiefluss ist es, dass die Knotenpunkte (Chakren), an denen sich die feinstofflichen Energieströme im Körper kreuzen, geöffnet sind.

Genau dabei sollen die Kristalldecken helfen, so die Regulierung des Energiesystems unterstützen und damit Wohlbefinden sowie Selbstheilung für mehr Gesundheit, Kraft und Lebensfreude fördern. Selbst bei vielen Tieren, die als austherapiert gelten, kann dieses Wissen laut Sabine Barth-Höfner der Schlüssel sein, damit sich Gesundheit und Lebensfreude wieder einstellen. Das Magazin Natural Horse hat dazu sogar eine Reihe von Erfahrungsberichten veröffentlicht, die dies zu bestätigen.

Gefertigt werden die PiezoBalance® Kristalldecken, die weltweit einzigartig sind, übrigens von Hand am schönen Starnberger See in Bayern.

Quelle: PiezoBalance(R)


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe