Ein Keks für Ross und Reiter

Veröffentlicht in Produktvorstellugen

Weltneuheit aus Niederbayern

Der Volksmund weiß, das das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde liegt. Für das Passauer Startup-Unternehmen „Knusperreich“ liegt der Schlüssel zum Erfolg auf dem Gaumen der edlen Rösser, frei nach dem Motto "Genuss für Feinschmecker mit zwei und vier Beinen". Innovative Keks-Kreateure des Unternehmens haben mit einem veganen Cookie eine Kreation geschaffen, die sowohl Ross als auch Reiter schmeckt.
PferdekeksEnthalten sind viele Früchte wie Äpfel, Bananen, Cranberries und Heidelbeeren. Außerdem kommen dazu Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Hanf und Karottensaft. Die süßen Naschereien, die sie unter dem Markennamen „Fury in the Bake House“ bundesweit vertreiben, erfreuen sich wenige Monate nach der Weltpremiere zunehmender Beliebtheit: Mehrere hundert Kekse versenden die Gründer jede Woche aus dem niederbayerischen Passau an Gourmets mit zwei und vier Beinen. „Und täglich werden es mehr“, sagt Angelika Reiter, die für die Kekse für Ross und Reiter zuständig ist.

Quelle: "NewsWork AG"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe