Còrdoba Classic und Premium

Veröffentlicht in Produktvorstellugen

Neustes Modell von Iberosattel

Córdoba ist zwar die Hauptstadt der Provinz Córdoba in Spanien, doch der Sattel mit dem gleichen Namen stammt aus der Oberpfalz. Mit diesem neuen Modell reagiert die Manufaktur aus Bayern auf die Tatsache, dass immer mehr Dressurreiter „auf den Geschmack“ kommen und sich für einen Iberosattel interessieren. Auf der spoga horse 2015 stellte das Team die Neuheit vor und das Interesse beim Fachpublikum war groß.

Córdoba Sattel„Damit bieten wir nun eine weitere Alternative mit untenliegender Pausche“, erläutert Birgit Thoma, Marketingleiterin bei Iberosattel. „Zudem wollten wir einen Sattel mit Doppelblatt ins Programm aufnehmen.“ Der Vorteil hier: Manchen Reitern fällt es dann etwas leichter, die Bügel zu verstellen. Wie nicht anders zu erwarten, ist zum Thema Còrdoba noch nicht das letzte Wort gesprochen. Kaum sind die ersten Classic-Modelle auf dem Pferd, gibt es auch schon die Premiumvariante: mit Comfortauflage, SECUSAD-System und weiteren „Extras“, die die Premiumsättel von Ibero bieten.

Der Còrdoba Classic in Stichworten

Der Sattel eignet er sich besonders auch für Pferde mit starker Aktion, weil er viel Schulterfreiheit bietet. Er besitzt eine weiche Pauschenlage, die viel Halt gibt. Damit kann auch der eine oder andere Sprung angegangen werden. Der extra tiefe Sitz ist ideal für die Dressurarbeit und erleichtert das Anreiten. Daneben haben die Entwickler auf eine verbreiterte Dressurauflage gesetzt. Diese sorgt dafür, dass feine Hilfen direkt ans Pferd gelangen.

Der Còrdoba besitzt wie alle Sättel von Ibero die Amazonalösung. Mit einem Gewicht von 6 Kilo gehört er eindeutig zu den Leichtgewichten. Aktuell ist das neue Modell, das die FN-Zulassung besitzt, in den Sitzgrößen 17,5 und 18 ab Lager erhältlich. Die Kunden können sich zwischen der Lederfarbe schwarz und braun entscheiden.

Der Còrdoba Premium in Stichworten

Die Premiumvariante des Sattels gibt es in allen Sitzgrößen und er wird extra nach Kundenwunsch angefertigt. Hier reagiert Iberosattel auf den Wunsch der Dressursportler, die Turniere reiten und nicht auf die breiten Comfortkissen verzichten möchten. Die Premiumvariante des Còrdoba wird im Moment zum Einführungspreis von 2.990 statt 3.190 Euro angeboten.

Quelle: "Iberosattel Reitsport GmbH"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe