Branchentreff auf Wachstumskurs

Veröffentlicht in Pferdeevents, Produktvorstellugen

Schlussbericht spoga horse Frühjahr

Zufriedene Aussteller, internationale Fachbesucher, gute Geschäfte: Das ist die Zusammenfassung der spoga horse Frühjahr 2015, die nach drei erfolgreichen Messetagen mit einem hervorragenden Ergebnis endete. Bereits vor Beginn der Messe verbuchte der Veranstalter mit einem Wachstum von 8 Prozent auf Anbieterseite einen Erfolg. Insgesamt präsentierten 181 Unternehmen die Neuheiten und Trends der Pferdesportbranche. Parallel zur Anbieterzahl war das Interesse auf Seiten der Fachbesucher hoch.

spoga horseTrotz der Herausforderungen aufgrund der politischen Lage in Osteuropa blieb die Besucherzahl stabil. Schätzungen des letzten Messetages mit einbezogen, nutzten über 4.000 Fachbesucher die spoga horse für einen umfassenden Marktüberblick und sorgten an den Messeständen für sehr gute Stimmung. "Die Frühjahrsveranstaltung hat sich mit ihrem frischen Konzept durchgesetzt. Die Fachbesucher schätzen die neuen Formate wie fashion walk, academy und Very Important Premieres Club. Es ist die perfekte Mischung aus Order, Kommunikation und Event", begründete Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, den Erfolg der Veranstaltung. "Mit dem Wachstum auf Ausstellerseite, der ausgezeichneten Besucherqualität und ihrer Internationalität unterstreicht die spoga horse ihre Position als internationale Branchenplattform." Mit einem Auslandsanteil von 63 Prozent bei den Anbietern und rund 50 Prozent bei den Fachbesuchern lag die Internationalität der Veranstaltung auf einem konstant hohen Niveau.

Dirk Kannemeier, Vizepräsident des Bundesverbandes der Deutschen Sportartikelindustrie (BSI), bestätigte das positive Fazit. "Das letzte Geschäftsjahr ist für den Pferdesport sehr gut verlaufen. Die angespannte Lage Russlands und die Währungsproblematik im Allgemeinen stellen uns jedoch vor neue Herausforderungen", skizziert Kannemeier die aktuelle Lage. "Die Messe war daher ein wichtiger und in ihrer Qualität und Internationalität positiver Impulsgeber für die Branche. Unsere Aussteller haben von ausgezeichneten Gesprächen und guten Geschäften berichtet."

Diesen positiven Gesamteindruck der Aussteller teilten auch die Fachbesucher der Messe: 77 Prozent gaben an, mit der Erreichung ihrer Besucherziele zufrieden oder sehr zufrieden zu sein. Entsprechend planen 65 Prozent schon jetzt ihren Besuch auf der spoga horse Herbst 2015. Diese durchgehend positive Beurteilung der Veranstaltung hat zur Folge, dass 87 Prozent der befragten Fachbesucher einem guten Geschäftsfreund den Messebesuch empfehlen würden.

Order, Kommunikation und Event

Neben dem umfassenden Marktüberblick und den ausgezeichneten Geschäftskontakten überzeugte die spoga horse Frühjahr durch das Rahmenprogramm, das die aktuellen Neuheiten und Themen der Branche aufgriff. Erstmalig präsentierten Aussteller im Rahmen des Very Important Premieres Club (VIP Club) exklusiv ihre Neuheiten und inszenierten diese live in Talkrunden vor den spoga horse Fachbesuchern.

Der zweimal täglich stattfindende fashion walk bot die Möglichkeit, die neuen Herbst-/Winter-Kollektionen in Aktion zu begutachten. Und auch die zweite Auflage der academy erfreute sich großer Beliebtheit: Experten aus der Branche und dem Handel boten in Vorträgen Hintergrundwissen zu Ausrüstungsthemen und E-Commerce bis hin zur kurzfristigen Erfolgsrechnung. Der Mehrwert durch das Fachwissen der Referenten wurde von den Fachbesuchern begeistert angenommen.

REITSPORT-MARKT Händler Award

Bei der Verleihung des REITSPORT-MARKT Händler Awards am ersten Messetag standen die Fachhändler im Fokus. Für die Teilnehmer ist er ein echter Gradmesser, um den eigenen Betrieb zu bewerten. Über 50 Unternehmen hatten sich in diesem Jahr für die Auszeichnung beworben, die Service und Beratung, Fachkompetenz, Marketing sowie eine erfolgreiche Warenpräsentation honoriert. Als 'bester Reitsportfachhändler 2015' wurde Reitsport Fröhlich aus Weiterstadt ausgezeichnet. In der Kategorie 'Ladenbau' vergab die Jury den Award an Reitsport Wussler aus Gengenbach. Ebenfalls ausgezeichnet für das 'beste kleine Ladengeschäft unter 200 Quadratmeter' wurde die Reiterbörse Zell aus Zell u. A. In der Sonderkategorie 'Pro Handwerk' freute sich die Reitsport-Sattlerei Peter aus Siegen und in der Kategorie für die 'beste Neueröffnung' Reitsport Schuldt aus Schenefeld über den Award.

Die spoga horse Frühjahr 2015 in Zahlen:

An der spoga horse Frühjahr beteiligten sich 181 (Frühjahr 2014: 167) Unternehmen aus 23 (20) Ländern, davon 63 % (63 %) aus dem Ausland. Darunter befanden sich 62 (58) Aussteller und 5 (3) zusätzlich vertretene Unternehmen aus Deutschland sowie 111 (105) Aussteller und 3 (1) zusätzlich vertretenes Unternehmen aus dem Ausland.*

*Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen dieser Messe werden nach den einheitlichen Definitionen der FKM - Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen ermittelt und zertifiziert.

Der nächste Termin:

spoga horse Herbst, 30. August bis 01. September 2015, parallel zur 'spoga+gafa'

Quelle: "Koelnmesse GmbH"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe