Termin Hufschmied

Veröffentlicht in Hobbyranch aktuell

Hufe nacharbeiten

Der Hufschmied war wieder zu Besuch auf der Hobbyranch. Dies war speziell für Kessy wegen ihrer Hufrehe dringend nötig. Ihre Hufe mußten wieder entsprechend nachgearbeitet werden, so das Zehen und Trachtenwand wieder annähernd gleich sind.

Die ersten Tage nach der Hufbehandlung waren für Kessy wieder ungewohnt und sie ging ein wenig steif.Hufschmied Unter anderem aber auch durch die regelmäßige Magnetfeldtherapie läuft sie schon wieder besser. Unsere Tochter hat nun die Abstände bis zur nächsten Hufbehandlung halbiert, so das der Hufschmied zwischendurch für Kessy einmal extra kommen muß. Die Terminabstände von ca. 10 Wochen für die andern Pferde werden wir wie bisher weiter beibehalten.

 



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe