Artikel mit den Tags: Pferdegesundheit

Christbaum fürs Pferd geeignet?

Als Knabberspaß eher nicht geeignet

Christbaum fürs Pferd geeignet?
Nach Weihnachten stellt sich für viele Pferdehalter die Frage, ob der Christbaum den Pferden als Beschäftigungs- und Knabberspass vorgelegt werden kann oder ob man lieber darauf verzichten sollte. Die Debatten über das Pro und Contra im Internet sind kontrovers, und auch in den Pferdeställen zählt das zu den heiß diskutierten Themen dieser Jahreszeit.

Pferdegesundheit fördern

Informationen aus erster Hand

Pferdegesundheit fördern
Wer unseren Weg regelmäßig verfolgt, der weiß, dass wir zur Gesundheitsvorsorge und Behandlung von Mensch und Tier wann immer möglich alternative Heilmethoden und Heilmittel einsetzen. Von Bachblüten und Homöopathie über Magnetfeldtherapie bis hin zu Schüssler-Salzen machen wir seit Jahren damit immer wieder positive Erfahrungen.

Giftpflanzen Smartphone-App für Reiter

Erkennen und Meiden

Giftpflanzen Smartphone-App für Reiter
Deutschlands meistverkauftes Reit- und Pferdesportmagazin Cavallo hat eine Smartphone-App entwickelt, mit deren Hilfe Reiter Giftpflanzen erkennen und ihre Pferde schützen können. Die CAVALLO-Giftpflanzen-App zeigt auf rund 100 Fotos die 70 für Pferde gefährlichsten Giftpflanzen.

Pferdegesundheit im Fokus

Von traditionellen Heilmethoden bis zu Pferdemedizin 2.0

Top-Sport bei Reining und Cutting, dazu ein prall gefülltes Rahmenprogramm für Western-Fans: Mit der neuen Abendshow „WESTERN at night“ bringt die EQUITANA ein neues Highlight in den Veranstaltungskalender der Szene. Am 19. März 2015 – dem EQUITANA Westerntag – präsentieren die besten Reiter, Ausbilder und Showstars in einer fünfstündigen, exklusiven Abendshow Westernsport pur.

Neu auf der AMERICANA 2015

Pferdegesundheit einer der Schwerpunkte

Neu auf der AMERICANA 2015

Praxisthemen rund ums Pferd präsentiert von Topleuten ihres Fachs – das ist einer der Programmpunkte, welche die AMERICANA ( 2.-6. September2015 in Augsburg) zu einem einzigartigen Event unter den internationalen Pferdesportveranstaltungen und –messen machen. Für 2015 hat Europas größtes Westernevent erstmals ein Thema in den Mittelpunkt gerückt, das alle Reiter und Pferdeleute betrifft: die Pferdegesundheit.

Doping im Pferdesport

Mehr Fragen als Antworten

"Das Tierschutzgesetz verbietet die Anwendung von Dopingmitteln an einem Tier bei sportlichen Wettkämpfen." Dieser Satz im Tagungsflyer "Doping im Pferdesport" lässt wenig Raum zur Interpretation. Der Sachstand zu benanntem Problem ist jedoch in der Praxis offenbar längst nicht so eindeutig. Das hat die Fachtagung am 13. Dezember 2011 vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft und dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz deutlich gezeigt.

Druse beim Pferd

Hochansteckend und gefürchtet

Druse beim Pferd
Die Druse ist eine hochinfektiöse, bakterielle Erkrankung der oberen Atemwege beim Pferd, die durch das Bakterium Streptococcus equi hervorgerufene wird. Grundsätzlich können alle Tiere jeden Alters betroffen sein. Da die Ansteckung als Tröpfcheninfektion von Pferd zu Pferd erfolgt, tritt sie insbesondere bei hoher Besatzdichte im Stall, während der kühlen Jahreszeit und in Ställen mit häufigem Einstellerwechsel oder überdurchschnittlich hohen Kontaktraten zwischen den Pferden auf. Aber auch der Mensch kann Überträger dieser Krankheit sein.

Darmerkrankungen beim Pferd

Glutenfreie Ernährung für Pferde

Bei einigen Menschen mit chronischer Verdauungsinsuffizienz (Zöliakie) verursacht der Verzehr von Gluten bei entsprechender Sensibilität eine Vielzahl von körperlichen Problemen wie Entzündungen, Blähungen, Völlegefühl und Durchfall. Forscher an der Universität Utrecht in den Niederlanden haben einen Fütterungsversuch initiiert, der Hinweise auf eine möglicherweise auch bei Pferden vorliegende, vergleichbare Empfindlichkeit gegenüber den zu entzündlichen Darmerkrankungen (Inflammatory Small Bowel Disease, ISBD) beitragenden Weizeneiweißen liefern soll.

Salz in der Pferdefütterung

Natriumchlorid

Die medizinische Gemeinschaft scheint festgefahren in der Beantwortung der Frage, ob Menschen Salz zur Befriedigung physiologischer Bedürfnisse oder geschmacklicher Vorlieben benötigen. Die Verhaltensweisen von Pferden sind nicht annähernd so verwirrend, denn für Salz weisen Pferde einen unbestreitbaren Appetit auf. Steht Salz zur Verfügung, wird die Mehrzahl der Pferde auch genügend davon zu sich nehmen.
[12  >>  

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe