Artikel mit den Tags: Pferde

Keine Pferde im Karneval

Forderung der "Pferdeschutz-Initiative 2015"

Keine Pferde im Karneval
Viele Narren erinnern sich sicher noch an das Jahr 2016, als wegen eines Sturmtiefs viele Karnevalszüge abgesagt  und im Kölner Rosenmontagszug auf die Teilnahme von Pferden verzichtet wurde. Der Stimmung aller Beteiligten hat das keinen Abbruch getan. Dies zeigt nach Ansicht der Pferdeschutz-Iniative 2015 deutlich, dass die Zuschauer und die Teilnehmer auch ohne Pferde im Karneval ihren Spaß haben können.

Ostsee-Quadrille will Rekord brechen

Weltgrößte Quadrille auf der EQUITANA OPENAIR in Mannheim

Ostsee-Quadrille will Rekord brechen

Das Guinnessbuch der Weltrekorde enthält die bedeutendste Sammlung von Rekorden aus allen möglichen Bereichen. Auch aus der Pferdewelt finden sich hier unzählige Einträge, egal, ob es um das größte, kleinste, älteste und teuerste Pferd geht oder gar um den Weltrekord im Quadrillenreiten. Die größte Friesenpferdeshowgruppe Europas, die Ostsee-Quadrille, möchten genau diesen Rekord nun brechen. Im Rahmen der diesjährigen EQUITANA OPENAIR in Mannheim sollen unter Leitung der Ostsee-Quadrille, über hundert Reiter, Pferde und Helfer zusammenkommen, um den offiziellen GUINNESS WORLD RECORDS® Titel zu erringen.

Darmgesundheit dank Flohsamen-Pellets

Sandkoliken vorbeugen und Darmgesundheit fördern

Darmgesundheit dank Flohsamen-Pellets
Zunehmend mehr Pferde haben im Vergleich zu früher die Möglichkeit, ihre freie Zeit auf Weiden und Paddocks zu verbringen. Allerdings kann dies zu Problemen führen: Vor allem auf überweideten Koppeln oder abgegrasten Winterweiden besteht die Gefahr, daß die Pferde immer wieder kleine Mengen Sand mit dem Futter aufnehmen. Auch bei der Heuaufnahme vom Boden aus oder wenn Graswurzeln ausgerissen und gefressen werden, an denen noch Erdreich haftet, können sich mit der Zeit größere Mengen Sand im Darm des Pferdes ansammeln. Ebenso gilt das für Pferde, deren Versorgung mit Mineral- und Spurenelementen unausgewogen ist und die daher gezielt Erde aufnehmen, um ihr Defizit auszugleichen.

Schutz für Barfußhufe oder Hufverbände

Pfiffige Idee

Schutz für Barfußhufe oder Hufverbände
Wer kennt das nicht: Das Pferd hatte z.B. einen Hufabzess, der aufgeschnitten wurde und muß deshalb einen Verband tragen. Häufig wird dieser umständlich mit Klebeband fixiert, aber meistens hängt der Verband dann schon nach kurzer Zeit wieder daneben. Auch Sabine Maurer hatte dieses Problem mit einem Einstellpferd, nachdem es ein Hufeisen verloren hatte. Damit das Pferd trotz Verband seinen täglichen Ausgang wahrnehmen konnte, suchte sie nach einer einfachen und praktikablen Lösung, um den Huf zu schützen.

Therapeutic Touch beim Pferd

Was ist überhaupt Therapeutic Touch?

Therapeutic Touch beim Pferd
Therapeutic Touch (TT) ist eine für jeden erlernbare, sanfte und unterstützende Heilmethode der heilsamen Berührung, die sich Anfang der 1970er Jahre in den USA aus der alten Tradition des Handauflegens entwickelt hat. Nicht zu verwechseln ist es mit der TTouch-Methode von Linda Tellington-Jones, welche ja eine Kombination aus gezielten hebenden, kreisenden und streichenden Bewegungen der Finger und Hände über den ganzen Körper von Mensch oder Tier besteht, die sich wohltuend auf den gesamten Organismus auswirken.

Feldenkrais für Reiter

Der Weg zu Harmonie und Leichtigkeit

Feldenkrais für Reiter

Damit unser Pferd trotz der unnatürlichen Nutzung als Reittier langfristig gesund bleibt, bedarf es auf jeden Fall einer korrekten Gymnastizierung. Daher gewähren wir ihm in der Regel eine gute Ausbildung, sorgen darüber hinaus für eine artgerechte Haltung und Fütterung, eine passende Ausrüstung sowie regelmäßig jegliche Art von Therapie und Behandlung wie z.B. Hufbearbeitung oder Zahnkontrolle. Was aber tun wir Reiter für unseren Körper, mit dem wir unser Pferd ja regelmäßig konfrontieren?

HIPPOLOGICA - Sport, Show und Shopping

Zum zweiten Mal im Rahmen der Internationalen Grünen Woche

HIPPOLOGICA - Sport, Show und Shopping

Vom 24. bis zum 27. Januar 2019 findet die HIPPOLOGICA zum zweiten Mal im Rahmen der Internationalen Grünen Woche auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Eine größere Ausstellungsfläche erweitert in diesem Jahr das attraktive Angebot und ein zweiter Reitring sorgt dafür, dass mehr Startplätze für Turniere in den Bereichen Dressur, Springen, Fahren und Voltigieren zur Verfügung stehen. An allen vier Veranstaltungstagen finden daher im HIPPODROM in Halle 25 reitturniersportliche Prüfungen bis zur Klasse S** statt. Aber nicht nur Sportevents stehen auf der Hippologika im Blickpunkt, auch reichlich Praxiswissen wird für Pferdefans geboten.

Die PARTNER PFERD 2019 in Leipzig

Das perfekte Zusammenspiel von Expo, Show und Sport

Die PARTNER PFERD 2019 in Leipzig

Am Wochenende ist es wieder so weit: vom 17. bis 20. Januar 2019 wird Leipzig wieder zum Treffpunkt der internationalen Reitsportwelt und zum Paradies für Pferdefreunde. Mit einem erweiterten Hallenkonzept bietet die PARTNER PFERD 2019 dieses Mal noch mehr Fläche für mehr Aussteller, mehr Platz für Wissenschaft und mehr Spaß für die jüngsten Pferdefans. Das Publikum kann sich somit täglich von 9 bis 20 Uhr auf über 260 Aussteller aus insgesamt 13 Ländern sowie auf lange Shoppingtage freuen.

Resistenzen bei Wurmkuren

Die Gefahr nimmt zu

Resistenzen bei Wurmkuren
Die meisten Pferdehalter möchten ihren Pferden eine möglichst artgerechte Haltung bieten, und da gehört der tägliche Weidegang natürlich dazu. Allerdings haben wohl die wenigsten Pferdefreunde genügend Flächen zur Verfügung, damit die Pferde kilometerweit wandern und ihren Mist entsprechend weitläufig absetzen können. Daraus ergibt sich das Problem, dass die Tiere in relativ kurzen Abständen immer wieder die gleichen Plätze aufsuchen und die Gefahr der Verwurmung folglich steigt.
[12 3 4 5  >>  

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe