Reitergewicht

Veröffentlicht in Pferdegesundheit, Verschiedenes

Bewegung für Körper und Geist

Auch für Pferdefreunde ist das eigene Gewicht ein immer wiederkehrendes Thema. Schließlich soll dem Partner Pferd nicht mehr Gewicht zugemutet werden, als unbedingt nötig, da es von Natur aus ja eigentlich nicht zum Reiten geschaffen ist. Also ist es durchaus sinnvoll, die eigene Körperfülle in Grenzen zu halten. Allerdings bewirkt die Umstellung des Essens allein noch keine gute Figur und Wohlbefinden.

Selbst wenn Fettes und Süßes vom Speiseplan weitgehend verschwinden und stattdessen Obst, Gemüse sowie Vollkornkost dazukommen, fehlt immer noch ein wichtiger Bestandteil: "Bewegung". Zwar verschwindet der Bauch, wenn ein Übergewichtiger abnimmt, doch fest und ansehnlich präsentiert sich diese Problemzone erst dann, wenn Bauchmuskeltraining dazukommt. Und genau diese Mischung aus gesunder Ernährung und Bewegung bewirkt Wohlbefinden.

Affirmationen zum Abnehmen helfen gewiss auch dabei, doch es müssen schon die richtigen positiven Verstärkungen sein. Mentale Mantras helfen nur dann, wenn sie sachgerecht, zielgenau und alltagstauglich sind. Was bedeutet das in Bezug aufs Abnehmen? Es macht keinen Sinn, sich zu sagen: In den nächsten zwei Wochen nehme ich zehn Kilogramm ab. Das schafft nur sinnlosen Druck, nimmt keinen Bezug auf die Ursache des Problems und bleibt deswegen folgenlos. Vor allem aber enthält es keine einzige konkrete Handlungsanweisung.

Die beim Abnehmen unverzichtbare Bewegung in Kopf und Seele benötigt andere Rituale, zum Beispiel den Satz: "Bewegung ist gut und genussvoll für mich". Daran schließt sich der Gedanke an, Sport zu treiben. Bewegung verbrennt Kalorien und schafft Körperbewusstsein - auch dann, wenn diese emotionale Erfahrung erst einmal der Schmerz vom Muskelkater ist. Bewegung aktiviert Mechanismen im Körper, die Glücksgefühle produzieren. Das sorgt für mehr Durchhaltevermögen und größere Erfolgschancen beim Abnehmen, denn: Was glücklich macht, sucht der Mensch immer wieder.

Wichtig ist außerdem, die richtige Sportart auszuwählen. Besonders bei deutlichem Übergewicht ist z.B. Jogging nicht die richtige Entscheidung. Besser eignen sich in diesem Fall Schwimmen oder Radfahren, weil beides den Körper entlastet. Auch für Menschen, die im Gesicht abnehmen wollen, sind einige Dinge zu beachten.

Weitere ausführliche Tipps und Informationen zum Thema Abnehen finden Sie auch im kostenlosen E-Book von trendfit.net.

Quelle:trendfit.net



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe