Der gewaltfreie Umgang mit Pferden

Veröffentlicht in Ausbildung Pferd & Reiter

Hilfestellungen für Pferd und Reiter

Wie wichtig ihm das Wohlergehen der Pferde ist, hat Ingo Schmidt bereits bei der Ausbildung seiner Stute Casey bewiesen, als er diese vom Angstpferd zu einem echten Verlasspferd werden ließ. Die Schlüsselbegriffe dafür waren viel Bodenarbeit und völlige Gewaltfreiheit. Vor allen Dingen die gewaltfreie Ausbildung und der gewaltfreie Umgang mit Pferden liegen Ingo Schmidt sehr am Herzen, dies hat er auch ausführlich in seinem Buch "Diagnose: Pferdefieber" dargelegt.

Das Vertrauen zwischen Mensch und Pferd spielt dabei eine entscheidende Rolle. Pferde können aber nur Vertrauen zu uns aufbauen, wenn wir ihnen Sicherheit geben. Dies ist aber häufig das Problem, wenn es bei Mensch und Pferd nicht immer ganz so rund läuft. So haben sich auf Grund seines Buches "Diagnose: Pferdefieber" mittlerweile viele Menschen mit der Bitte um Hilfe an Ingo Schmidt gewandt.

Ingo Schmidt
Wer wünscht sich nicht entspannte Ausritte?

Aus dieser Tatsache heraus ist dann die Idee entstanden, in Tagesseminaren Hilfestellungen sowohl für Reiter als auch für deren Pferde oder Ponys zu geben. Diese beinhalten Themen wie den richtigen, gewaltfreien Umgang mit Pferden, Bodenarbeit und Neuro-Balance, Angst bei Pferd und Reiter, Vorbereitung auf sicheres Ausreiten im Gelände sowie Anhängertraining. Dabei basiert die Arbeit von Ingo Schmidt und seinem Team auf den Methoden von Michael Geitner, der den meisten Pferdefreunden ein Begriff sein dürfte.

Mittlerweile bietet das Team Schmidt, zu dem auch die Trainerin und Reitleherin Anja Papst gehört,  seine Hilfestellungen in ganz Deutschland an und die Nachfrage ist groß. Dazu tragen sicher auch die vielen positiven Rückmeldungen bei, die das Team erhält und die auch in den Medien zu finden sind. Wer mehr über dieses Angebot erfahren oder gar einen Vorschlag für ein Tagesseminar in seiner Nähe machen möchte, der kann an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder sich unter 0174-6617222 direkt bei Ingo Schmidt melden.



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe