Die Weidesaison ist eröffnet

Veröffentlicht in Hobbyranch aktuell

Endlich gehts los

Nachdem das Wetter mittlerweile doch sehr schön geworden ist, sind die Pferde nun froh, auch Nachts keine Decken mehr tragen zu müssen. So macht das Wälzen und Schubbeln doch gleich viel mehr Spaß. Auch ist die Weidesaison wieder eröffnet, die zunächst zur Eingewöhnung mit nur kurzen Abschnitten beginnt.

Sehr viel Gras ist noch nicht vorhanden,Pferdeweide aber die Pferde sind beschäftigt und machen sich nicht immer an den Zäunen zu schaffen. Nach und nach werden dann die Zeiten verlängert, so das aktuell die Koppeln tagsüber für die Pferde offen sind. Nachts steht wie bisher nur Heu zur Verfügung. Zur Zeit ist die Frage noch offen, wie wir mit den beiden Shettys bei der Weidenutzung umgehen. Entweder sind weiterhin Maulkörbe angesagt oder es muß ein separates Stück ausbruchsicher abgetrennt werden, um Kessy und Joschi den übermäßigen Weidegang zu rationieren. Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen.



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe