Reitsportmesse Niederrhein 2017

Veröffentlicht in Pferdeevents

Umfangreiches Angebot für Pferdefreunde

Bei uns am Niederrhein finden sich nicht nur wunderbare Reitwege, auch die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist hier zu Hause. Vom 10. bis zum 12. November 2017 wird die Pferdemesse in Kalkar mittlerweile zum 4. Mal Pferdefreunde auf eine Reise durch die Welt des wohl edelsten vierbeinigen Partners des Menschen mitnehmen.

Reitsportmesse Niederrhein

Dazu werden sich die Hallen der Messe Kalkar wieder einmal in eine Erlebniswelt für Reiter und Pferdeliebhaber verwandeln. Zwei Aktionsflächen bieten reichlich Platz für Vorführungen mit vielen wertvollen Informationen und noch mehr bunten Schaubildern, die die Herzen kleiner wie großer Besucher höher schlagen lassen.

Auf die Besucher der REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN wartet in diesem Herbst aber auch ein umfangreiches Sortiment von Pferdesportartikeln über Stallbau und Fütterung bis zur Ausbildung. Mehr als 160 Aussteller werden ihr Angebot rund ums Pferd in zwei Messehallen präsentieren. Ganz gleich, ob Einkauf für die kommende Saison, Stöbern oder Schauen und Staunen – jeder kann sich hier seine Wünsche erfüllen.

Camarguepferde

Info, Show und Action!

Vor allem aber auf den Aktionsflächen werden in beiden Hallen der REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN mehr als 50 Akteure, Ausbilder, Trainer und Horsemen aus Deutschland und den Niederlanden mit Informationen, Show und Action begeistern. Von der klassischen Dressur über Springreiten, Voltigieren und Quadrillen bis zum Horsemanship sorgt ein bunter Strauß von Schaubildern und Reitpräsentationen für Abwechslung und unvergessliche Eindrücke.

Hochkarätige, prominente Akteure!

Bereits der Freitag startet mit einem ganz besonderen Gast: Sandra Schneider, bekannt aus der TV Serie „Die Pferdeprofis“, wird live auf der Messe an einem Pferd arbeiten. Im Anschluss an ihre Arbeit im Aktionsring wird sie für Autogramme zur Verfügung stehen. Auch die erfolgreichste Dressurreiterin aller Zeiten: Isabell Werth, wurde zu einer Autogrammstunde eingeladen. Sie wird am Messestand von Austeller AGRIV/AGRAVIS (Raiffeisen) zu finden sein.

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des NEWCOMER SHOW CUPS. Fast 30 Bewerbungen gingen dazu bei der REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ein. Die besten 10 werden sich auf der Messe präsentieren und der fachkundigen Jury aus bekannten Trainern und Show-Reitern stellen. Vom Minishetty, Haflinger und Paint Horse bis zum Warmblut reicht die Palette der Pferde, die mit ihren Besitzern Zirkuslektionen und eine Menge anderer Tricks einstudiert haben.

Zugpferd bei der Arbeit

Ein echter und erfahrener Show-Reiter ist Stefan Kaiser. Er wird an allen drei Tagen das Publikum mit seinen Show-Pferden begeistern. Außerdem gehören viele weitere namhafte Trainer aus allen Bereichen der Reiterei zum Show-Team. Mit Yvonne Gutsche, Erich Busch und Ernst-Peter Frey werden neben Sandra Schneider noch drei weitere Trainer des viel beachteten MUSTANG MAKEOVER Germany Einblicke in ihr Pferde-Training geben.

Aber auch andere Trainer aus dem Bereich Horsemanship präsentieren ihre Arbeit, zum Beispiel mit vier gleichzeitig freilaufenden Pferden im Aktionsring. Mit dabei sind die erfolgreichen Trainer und Buchautoren Jenny Wild und Peer Classen sowie Claudia Miller. Ebenfalls mit von der Partie: Tom Büchel, Chefredakteur des Pferdemagazins HORSEMAN und selbst Trainer.

Forum für Bildungshungrige

Nicht weniger wichtig, informativ und kurzweilig sind die Vorführungen zu Themen wie gesundes Reiten, Gymnastizierung, Zirzensik, Bodenarbeit und mehr. Mit Vorträgen und Informationen rund um Pferderecht, Pferdegesundheit, Stallbetrieb und so weiter sorgt das Reitsportmesse-Forum dafür, dass auch wissbegierige Pferdesportler ihren Bildungshunger stillen können. Kenner der Szene, Veterinäre und Rechtsanwälte sind für Fragen und Antworten zur Stelle.

Ponyreiten

Freitag schon ab 9.30 Uhr!

Auch in diesem Jahr findet die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN in Kalkar an drei Tagen statt. Neu ist, dass sich die Tore für Besucher am Freitag bereits um 09.30 Uhr öffnen. Bis 18.00 Uhr heißt es dann Reitsport pur mit vielen Ausstellern, Vorträgen und dem abwechslungsreichen Programm in zwei Show-Ringen. Die Eintrittspreise für die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN sind moderat – Erwachsene zahlen 8 Euro an der Tageskasse, Kinder 6 Euro, kostenlose Parkplätze stehen ebenfall zur Verfügung. Wirst du die Messe besuchen?

Quelle: Wunderland Kalkar



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe