Messe Offenburg erwartet Pferdefreunde

Eurocheval ist Süddeutschlands größter Pferdemesse

In den Sommerferien ist es wieder so weit, vom 26. bis 29. Juli 2018 pilgern die Pferdeliebhaber nach Offenburg zu Süddeutschlands größter Pferdemesse. Für Groß und Klein gibt es dort nicht nur ein umfangreiches Programm, sondern gerade die Kombination aus Open-Air und Indoor Veranstaltung macht den besonderen Flair der Eurocheval aus. Die unterschiedlichsten Pferderassen sind ebenso zu bewundern wie die täglichen Shows und auch das Shoppingerlebnis kommt nicht zu kurz.

Wild West Feeling

Auch der Wilde Westen hält Einzug in Offenburg, denn in Zusammenarbeit mit der Deutschen Quarter Horse Association wurde ein vielseitiges Programm der unterschiedlichen Disziplinen für den Vorführring West geplant. Die Cutting Queen Ute Holm wird nützliche Tipps geben und die Besucher können beim Western-Testreiten selbst einmal Hand anlegen und das Westernreiten ausprobieren. Darüber hinaus zeigen Gabi Resch und Sandra Rohde beim Reining, wie von Pferd und Reiter eine vorgeschriebene Abfolge von mehreren Manövern ausgeführt wird. Am Samstag um 16 Uhr laden die Linedance Friends Neuried im Vorführring West dazu ein, sich mit farbenfrohen und lässigen Western-Outfits am Gruppen-Event zu beteiligen. Profis sowie Anfänger sind dazu eingelanden.

Wildwest Feeling
Wildwest Feeling (Foto: Messe Offenburg / Braxmaier)

Fahrsicherheits-Parcours direkt ausprobieren

Dem Schwerpunkt Fahrsicherheit widmet sich die Eurocheval im Freigelände Süd, denn die Frage wie man mit dem Pferdeanhänger sicher zum Turnier kommt, ist für alle Turnierteilnehmer von Bedeutung. Damit keine Sicherheitsrisiken entstehen, will der sichere Umgang mit Pferdeanhängern gelernt sein. Täglich bietet die Eurocheval daher den Messebesuchern ein kostenloses Fahrsicherheitstraining an. Theorie und Praxis bringt Jürgen Anselment als Trainer vor Ort zusammen, so dass der Besucher kompakt informiert wird.

Umfangreiches Programm für groß und klein

Sowohl für die großen als auch die kleinen Pferdeliebhaber bietet die Eurocheval ein umfangreiches Programm. Nach dem großen Erfolg der reitpädagogischen Betreuung auf der vergangenen Veranstaltung, wird das „FEBS®-Angebot“ für Kinder zwischen 3 bis 9 Jahren auch zur diesjährigen Eurocheval viele Anhänger finden. FEBS® steht dabei für die reitpädagogische Betreuung nach Dell’mour® und bietet mit fantasievollen, erlebnisreichen, bewegungsaktiven und spielerischen Gruppenstunden ein ganz besonderes Highlight für die Kinder. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen zum FEBS® Reitkindergarten können online erfolgen.

Shopping auf der Eurocheval
Shopping auf der Eurocheval (Foto: Messe Offenburg / Braxmaier)

Erstmals Abendveranstaltung am Vorabend mit Uta Gräf

Am Mittwochabend vor der Eurocheval findet erstmals ein besonderes Programm für Besucher im terra-tex® Ring statt. Mit der Pre-Night werden Uta Gräf, Stefan Schneider und ihr Team die Besucher begeistern. Feines Reiten, auf motivierten Pferden ist ihr Credo. Vom Sattel aus wird Uta Gräf ihr Ausbildungskonzept demonstrieren. Die Trainerin gehörte selbst fünf Jahre lang dem Bundeskader an und hat mit ihrem Hengst „Le Noir“ Erfolge auf Grand Prix Ebene gefeiert. Stefan Schneider, ein Verfechter der einhändigen Reitweise und Meister im Working-Equitation baut auf Stimmkommandos und Körpersprache auf.

Uta Gräf und Stefan Schneider werden zudem einen Vergleich der klassischen Dressur und Working Equitation anhand eines Trailparcours zeigen und die hohe Kunst des „feinen Reitens“ demonstrieren. Damit werden sie am Vorabend der Eurocheval ein besonderes Angebot für die Besucher bieten. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Eurocheval sind unter www.eurocheval.de abrufbar.

Quelle: Messe Offenburg


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe