Frédéric Pignon und Magali Delgado live erleben

Veröffentlicht in Pferdeevents

Zweitägiges Seminar „Gelebte Freiheit“

Frédéric Pignon und Magali Delgado, welcher Pferdefreund kennt diese beiden großartigen Pferdemenschen nicht? Immer wieder gelingt es ihnen, bei ihrer Arbeit mit den Pferden das Publikum mit ihren Künsten zu verzaubern und für Gänsehaut zu sorgen. Nun bietet der evipo Verlag die einmalige Gelegenheit, diese beiden international bekannten Showstars am 27. & 28. Februar in der Niedersachsenhalle in Verden live bei einem Seminar zu erleben.

evipo Verlag

Reitern, Pferdebesitzern und Interessierten bietet der evipo Verlag in seinem Pferdefachbuchsortiment eigentlich Informationen, Wissen, Tipps und Anleitungen zum feinfühligen Reiten und pferdegerechten Umgang. Nun wird diese Theorie mit dem bereits erwähnten Praxisseminar der besonderen Art ergänzt. Das zweitägige Seminar „Gelebte Freiheit“ mit Frédéric Pignon, weltbekannt für seine Freiheitsdressur, und Magali Delgado, Grand-Prix-Reiterin, wird sicherlich alle Teilnehmer verzaubern und ist bislang einzigartig in Norddeutschland.

Insgesamt haben 13 aktive Seminarteilnehmer die Gelegenheit, mit eigenen Pferden dabeizusein. Aufgrund der hohen Nachfrage werden diese bis zum 31. Januar 2016 zum Teil via Losverfahren ausgewählt. Rund 2.500 Zuschauer finden in der Veranstaltungshalle des Hannoveraner Verbandes Platz, um diese herausragenden Experten bei der Arbeit zu erleben. Die beiden Organisatorinnen Nicole Künzel, Verlegerin des evipo Verlages und selbst Ausbilderin der Klassischen Reitweise sowie Kerstin Schmidt, Journalistin und Eventmanagerin, werden den Ablauf erläutern: „Dieses Seminar bietet Wissen im Doppelpack. Während Frédéric uns in die Welt der Freiheitsdressur einführt, wird Magali den Part des feinen Dressurunterrichts übernehmen.“

Frédéric Pignon
Frédéric Pignon bei der Freiheitsdressur mit einem seiner Hengste

Pignon und Delgado haben während der fünfjährigen Welttournee mit der Show „Cavalia“ durch ihre außergewöhnliche Arbeit mit den Pferden bereits mehr als 2,5 Millionen Zuschauer begeistert. Auf kleinste Gesten antworten die Pferde der französischen Ausbilder in all ihrer Schönheit und Kraft mit den verschiedensten Lektionen der Hohen Schule und Freiheitsdressur – wortwörtlich: frei und freiwillig.

Schritte auf diesem Weg zur Verständigung und Verbundenheit zwischen Mensch und Pferd werden auch Thema des Seminars „Gelebte Freiheit“ sein. Ein Dolmetscher wird die Ausführungen der beiden Franzosen für Teilnehmer und Zuschauer übersetzen. Der erste Tag der Veranstaltung endet am Samstagabend bei einem persönlichen Meet & Greet gemeinsam mit den beiden Ausbildern. In diesem Rahmen können Zuschauer und Teilnehmer auch Fragen stellen und Autogramme erhalten. Frieren muß dabei keiner, denn die Niedersachsenhalle ist geheizt und auch für das leibliche Wohl ist durch einen Cateringservice gesorgt.

Kartenreservierungen und Anmeldungen zu diesem einmaligen Event sind möglich über www.evipo-verlag.com. Weitere Informationen und Eindrücke der Pferdearbeit Frédéric Pignons und Magali Delgados sind über www.eqi-show.com abrufbar. Als Highlight verlosen wir übrigens eine Zuschauerkarte für dieses besondere Seminar. Weitere Informationen dazu findest du hier.

Quelle: "evipo Verlag"



Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe