Equinale 2019 ein voller Erfolg

Veröffentlicht in Pferdeevents

Die dritte Ausgabe des Pferdefilmfestivals

Bereits zum dritten mal fand in diesem Jahr die Equinale statt, ein besonderes Pferdefilmfestival rund um Pferdefilme. Am zweiten Septemberwochenende 2019 trafen sich zu diesem Anlass im kleinen Dorf Neuhof unweit der Hansestadt Wismar zahlreiche Pferdefreunde, um sich Pferdefilme aus aller Welt und verschiedenster Kategorien anzuschauen, die zudem von einer Jury bewertet wurden. Nicht nur die Zuschauer, auch die Filmschaffenden waren begeistert von der Mecklenburger Landschaft, dem speziellen Ambiente von Schoß Neuhoff sowie der besonderen Atmosphäre und dem professionellen Ablauf der Equinale.

Bereits am Freitag, dem 13.9. wurde das Festival mit einer Zeremonie der Filmemacherin, Autorin und Schamanin Karen Sailer eröffnet. Im Anschluß an die Zeremonie wurde dann ihr Film „The Magical Journey“ Teil 1 gezeigt, der über die tiefe Verbundenheit von Mensch und Pferd über die Jahrhunderte hinweg erzählte. Generell stand der Freitagabend unter dem Hauptthema: Pferde als Heiler und Begleiter der Menschen. Passend dazu bildete der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm „Stiller Kamerad*“ am Freitagabend den Abschluss. In diesem Film von Leonard Hollmann geht es um die Arbeit von Claudia Swierczek, welche mithilfe der Pferde, Soldaten mit Posttraumatischen Störungen behandelt. Die Hauptdarstellering ließ es sich nicht nehmen, persönlich auf der Equinale zu Gast zu sein und im Anschluß an den Film gerne die Fragen aus dem Publikum zu beantworten.

Der Samstag war dann besonders für die jungen Filmfans ein Highlight, denn das Meet &Greet mit dem Ostwind Pferdedouble Bobby erfreute die Herzen zahlreicher PferdefreundInnen. Das Stuntpferdeteam von Filmpferde.com stand nach der Filmvorführung und einer kleinen Präsentation des Filmteams dem jungen Publikum für Fragen rund um den Film Ostwind Rede und Antwort. Im Anschluss an die Fragerunde konnten dann Fotos mit den Pferden, den Vertreterinnen des Stuntteams von Filmpferde.com Suzanne Struben, Jana Jelenova´, der Pferdemaskenbildnerin Barbara Rönneburg und dem Hauptdarsteller der Fantasyserie „Armans Geheimnis“, Equinale Jurymitglied François Goeske und dem weiteren Jurymitglied, der Schauspielerin Marita Marschall gemacht werden.

Der schon mehrfach auf anderen Filmfestivals preisgekrönte Film „The Knabstrupper Horse“ von Irene G. Scholten wurde auch auf der Equinale zum besten Internationalen Pferdedokumentationsfilm gekürt. Die Filmemacherin, welche extra mit einer Protagonistin aus dem Film, der Knabstrupper Züchterin Helena Ea Søgaard Nielsen aus Dänemark angereist war, betonte, dass dieser Film ausschließlich auf Filmfestivals gezeigt wird. Zudem war die Filmemacherin begeistert vom Ambiente des Schloss Neuhoff mit dem tollen Pferdeliveprogramm, welche ihren Film noch zusätzlich unterstrich. Das Liveshowprogramm mit Wunderfriese Nero & Jana (Mühlen Eichsen), dem Ponyshowteam Brilliant (Hamburg) und die Nachwuchsreiterinnen des ansässigen Reitvereins Schloss Neuhoff sowie das Kinderreiten auf den französischen Boulonnais (Güstrow) rundeten das Programm weiter ab und befriedigten das Bedürfnis des Publikums nach echten Pferden.

Equinale 2019
vlnr oben: Karen Sailer, François Goeske, Marita Marschall, Nile Harlis Pils, Suzanne Sera-Struben, Katja Otten, Barbara Rönneburg. vlnr unten: Helena Ea Søgaard Nielsen, Irene G. Scholten, Jana Jelenová (Foto: Sarah Van de Velde)

Prämiert wurden auf der Equinale 2019 folgende Projekte:

Bester Spielfilm: Ostwind-Aris Ankunft von Samfilm
Beste Dokumentation / Kurz: Yeguada La Perla von Ralf Schauwacker
Beste Dokumentation/Lang Deutschsprachig: DIE DREI – DER FILM von Christiane Wehnert und Yvonne Gutsche
Beste Dokumentation/Lang International: THE KNABSTRUPPER HORSE (Hunting for the old genes) von Irene G. Scholten

Bester Kurzfilm: Wings of Kyrgyzstan von Janna Häcker

Bestes Musikvideo: "Vielleicht" von Chiara Schreder
Beste Lehrfilm: Feel free to ride liberty von Marie Heger
Bester „Starke Frauen“ Film: My Magical Journey von Karen Sailer
Bester Animationsfilm: Das gestiefelte Pferd von Nora Smith
Bester Art Horse Film: My horse, my passion von Martina Lisec

Bestes Pferdetstuntteam
beim Film Ostwind - Aris Ankunft
Beste Stuntreiterin
Kaja Florence Wild Kaja Florence Wild
(Stuntreiterin und Double - Ostwind)
Bester Film der nichts mit Pferden zu tun hat, aber trotzdem cool ist: .Hami Shelter
Bester Hobbyfilm Short: Die Mobbits von Emma und Nora Fischer
Bester Hobbyfilm Long: Monokeros von Lea Zimmermann Videography

Bestes Dreamteam gesponsert von Filmpferde.com und Equestrian Artists United Agency GmbH:

1. Platz Miriam Knospe Miriam Knospe
2. Platz Berit Seiboth Berit Seiboth
3. Platz Christine Crameri

Beste Horse Art Künstlerin: Stephanie Leitner's Kunstatelier

Insgesamt waren sich alle Beteiligten einig, dass die Equinale 2019 eine rundum gelungene Veranstaltung war. Daher freuen sich alle schon auf die nächste Equinale und noch viel mehr Pferdefilme.

Quelle: Equinale / Nile Harlis Pils


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe