Apassionata in Dortmund

Veröffentlicht in Hobbyranch aktuell

Wundervolle Begegnung

Am letzten Wochenende waren wir zum ersten Mal auf einer Apassionata-Show, nachdem wir von unserer Tochter Isabell zwei Karten für die Veranstaltung in Dortmund geschenkt bekommen hatten.

Aufgeführt wurde die Show "10 Jahre Apassionata - Freunde für immer". Wir waren sehr gespannt, was uns erwarten würde, da wir schon viel über Apassionata und deren vierbeinige Hauptdarsteller gehört und gelesen hatten.

Apassionata 1In Dortmund angekommen, erwartete uns gleich reger Betrieb, da der BVB zum gleichen Zeitpunkt ein Heimspiel im benachbarten Stadion hatte. Trotzdem ließ sich aber noch ohne Probleme ein Parkplatz finden. Nachdem dann auch das Gedränge am Haupteingang der Westfalenhalle überstanden und die Sitzplätze gefunden waren, stand einem tollen Nachmittag nichts mehr im Wege.

Apassionata 2Die Show selbst war wirklich beeindruckend und das fing schon beim gelungenen Bühenbild an. Erzählt wurde die Geschichte von "Amélie", die das Publikum mit auf eine phantastische Reise nimmt. Die einzelnen Stationen wurden in tollen und teilweise spektakulären Schaubildern aus verschiedenen Reitweisen dargestellt. Dazu zählten unter anderem das Westernreiten, die Hohe Schule, das Trickreiten, die Carocha und fantastische Freitheitsdressuren.

Apassionata 3Zum Einsatz kamen dabei die unterschiedlichsten Pferderassen, angefangen bei Kaltblütern, Friesen, Lusitanos, Islandponys, Minishettys, Andalusier (Pura Raza Española), Quater Horses und nicht zu vergessen ein Esel. Alle Tiere wurden gekonnt in Szene gesetzt und es war schon toll mit anzusehen, wie Pferd und Reiter eine Einheit bildeten. Auf jeden Fall war es ein lohnenswerter Besuch und wir können jedem nur empfehlen, sich die Apassionata-Show einmal live anzusehen.


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe