Gesucht: Fuchswallach Holsteins Desperado

Vermisst wird der 13-jährige Fuchswallach Holsteins Desperado (Spitzname "Kalle"). Ein Bekannter der Besitzerin aus Brackel sollte das Deutsche Reitpony für die Zeit ihres Umzugs bei sich unterstellen und in Absprache mit ihr einen geeigneten Käufer finden. Dieser Bekannte verkaufte das Pferd allerdings ohne das Einverständnis der Besitzerin und ohne Eigentumsurkunde.

Verkauft wurde Holsteins Desperado Anfang Mai 2020 in einem Verkaufsstall in Hanstedt und obwohl eine Provision geflossen ist, weiß man hier angeblich nicht, wohin das Pferd verkauft wurde. Sowohl gegen den Bekannten der Besitzerin als auch gegen den Verkaufsstall wurde Strafanzeige gestellt, bisher aber ohne Erfolg.

Holsteins Desperado
Vermisst: Holsteins Desperado (Foto: privat)

Der 1,48m große Holsteins Desperado besitzt eine große Blesse und ist 3x weiß am Bein. Er hat den Brand 42 und die Lebensnummer DE422220054207. Das Verladen mit ihm klappt nicht so gut und im Galopp geht er gerne auch schon mal durch.

Wenn du etwas über den Verbleib oder den aktuellen Aufenthaltsort von "Kalle" weißt, freuen wir uns sehr über eine Nachricht von dir. Gerne kannst du dich auch direkt mit der Besitzerin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Du möchtest helfen? Dann teile den Beitrag doch mit deinen Freunden oder hinterlasse einen Kommentar mit eventuellen Hinweisen:

Kommentareingabe einblenden

Copyright © 2021 by Pferdekult.de - Deine Pferdeseite | hosted by Alfahosting*