Gesucht: Haflinger-Stute Elli

Folgender Hilferuf von Anastasia hat uns erreicht: Wir suchen unsere Haflingerstute Elli! Sie war zuletzt in einem Pensionsstall im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis eingestellt. Von dort aus wurde sie Ende März 2020 von der Stallbetreiberin ohne Rücksprache und unter falschen Angaben verkauft. Die Stallbetreiberin hat sich laut Anastasia als Eigentümerin des Ponys ausgegeben und Zeitmangel als Abgabegrund genannt.

Außerdem beschrieb sie Elli als 14 jährig (die Stute ist 26 Jahre alt!!!), auch der Equidenpass sei nicht existent. Doch, das ist er! Er liegt hier bei mir! Die Strafanzeige läuft nun schon seit März und Vorfälle ähnlicher Art mit dieser Frau häufen sich allmählich. Inzwischen hat sich ein Zeuge zu Wort gemeldet, der Elli's Abtranspor bezeugen kann! (Ein aufrichtiges, bewegtes DANKE an dieser Stelle für deine Courage!)

Aufgrund dieser neuen Informationen und dem beschriebenen Göttinger Autokennzeichen lässt sich darauf schließen, dass ELLI Richtung Landkreis Göttingen verkauft wurde. Es wurde beschrieben, dass ein Mann (mit 10 jähriger Tochter) in einem dunklen, älteren Volvo, Nummernschild (GÖ - ... 19 ...) nach Mitterode kam und Elli (vermutlich ohne die geringste Ahnung über die tatsächliche Sachlage!) in einem dunklen Anhänger mit silbernem Dach mitgenommen hat.

Wer anhand dieser Angaben jenen Mann, seine Tochter, Haflinger-Stute Elli, das Auto oder den Anhänger wiedererkennt, wird zutiefst gebeten, sich bei uns oder der Polizeistation Sontra— zu melden oder zumindest wenn möglich einen Kontakt zu ihnen herzustellen, denn wir suchen noch immer verzweifelt nach Elli, sie wird unbeschreiblich vermisst. Wir haben auch 2 junge Mädchen (7J & 10J), die Elli tief im Herzen tragen und sich nichts mehr wünschen, als sie endlich wohlauf wieder zu finden?

Haflingerstute Elli
Haflingerstute Elli (Foto: privat)

Hier noch einige weitere Angaben zu Elli:

Allgemeines

Elli trug zuletzt ein weiches, blau-glitzerndes Halfter mit Lammfellpolsterung, sie ist gechipt (Nr. ist vorhanden), hat ein Stockmaß von 1,36m, und wurde 1994 geboren, ihr Alter sieht man ihr aber erstmal nicht an!

Charakter

- ehemaliges Therapiepferd
- auf positive Weise lebendig
- gut händelbar, auch für Anfänger
- ab und an etwas launisch,
- äußert sich aber hauptsächlich nur in schnellem Ohren anlegen (v.a. in der Rosse)
- kein treten, beißen, Buckeln oder durchgehen
- kein Weiden-Ausbrecher
- absolut brav und gelassen beim Putzen & Hufe geben
- sehr neugierig & aufmerksam
- Geländesicher in der Gruppe, allein im Gelände braucht sie Sicherheit vom Reiter, bleibt aber (wenn auch mal nervös immer händelbar)
- Testverhalten im Gelände durch versuchen von selbstbestimmtem Richtungswechsel
- in der Herde eher unterwürfig

Fell

- recht dunkles, rot-stichiges, fuchsfarbenes & auffallend dickes Fell(auch im Sommer)
- sehr zäher Fellwechsel
- sehr dichter, buschiger Schopf

Abzeichen

- 4 weiße Strümpfe
- grau/weißes Mehlmaul
- keine Blesse

Besondere Merkmale

- ein kleiner, leicht übersehbarer, weißer Fleck auf der rechten Schulter
- das rechte Hinterbein versteift gelegentlich, meist berab, nur bei kaltem Wetter
- sie bleibt äußerst ungern beim Aufsitzen bzw. im Gelände auf der Stelle stehen
- auf der !linken! Hand hat sie deutlich Probleme mit der Biegung, was sie so herum - schwer longierbar macht)
- enorm kurzer Rücken & schmale Schultern (die meisten Sättel rutschen ohne Schweifriehmen einfach über die Schulter auf den Hals)
- geteilter Mähnenkamm, am Kopf ca. zwei Hände breit links- und darunter rechts liegend

Für jeden Hinweis vorab (gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) schon einmal DANKE... denn jeder noch so kleine Tip könnte "derjenige welche" sein...


Du möchtest helfen? Dann teile den Beitrag doch mit deinen Freunden oder hinterlasse einen Kommentar mit eventuellen Hinweisen:

Kommentareingabe einblenden

Copyright © 2021 by Pferdekult.de - Deine Pferdeseite | hosted by Alfahosting*