Ajina

Mitte Januar 2016 wurde die selbstgezogene Englische Vollblutstute Ajina (v. It's Gino a.d. Ajesha) als Freizeitpferd nach Bremervörde verkauft. Nach wenigen Wochen brach der Kontakt zur neuen Besitzerin ab und Nachfragen wurden ignoriert. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die neue Besitzerin beim Reitstall die Boxenmiete nicht gezahlt hatte, so dass Ajina in den Besitz der Stallbetreiber überging. Diese haben sie dann in Richtung Düsseldorf weiterverkauft, eine Adresse war aber leider nicht zu erfahren.

Ajina ist ca. 1,58m groß, hat Stern und Schnippe sowie hinten weiße Fesseln und ist jetzt 5 Jahre alt. Charakterlich war sie nicht immer einfach und sie lief keine Rennen, da sie sich 3-jährig eine schwere Fissur des Röhrbeins vorn rechts zuzog, die geschraubt werden musste. Daher sind an dem Röhrbein auch weiße Haare. Verkauft wurde die Stute ursprünglich als bedingt reitbar und die ehemaligen Besitzer haben nun Angst, dass das Pferd aufgrund der Probleme mit dem Bein zum Wanderpokal wird. Daher wollen sie einfach nur wissen, ob es Ajina gut geht. Wenn du also etwas über Ajina weißt, freuen wir uns über eine Nachricht von dir.


Gerne darfst du den Inhalt mit Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe