Polopicknick 2019 in Münster-Handorf

Polo haftet immer noch der Ruf an, dass dieser Sport elitär, kostspielig und nur etwas für die High Society ist. Das dem nicht unbedingt so ist und der Mannschaftssport mit Pferden vielmehr eine anspruchsvolle und traditionsreiche Reitsportart darstellt, die sowohl den Polopferden als auch Spielern einiges abverlangt, beweist das Polopicknick in Münster-Handorf. Bereits zum 16. Mal findest es am 27. & 28. Juli 2019 statt. Mit mehr als 6.000 Besuchern gehört es zu den bestbesuchten Polo-Events Europas.

Poloturnier
Polo, ein rasanter Sport (Foto: Matthias Gruber)

Was 2004 ursprünglich als Event für Freunde begann, ist heute das wohl coolste und laut Polo & Luxury Magazin auch schönste Poloturnier Europas. Coolness, Lifestyle, Picknick und hochkarätigstes, rasantes Polo treffen hier auf dem Hugerlandshof am Hugerlandshofweg 70  in Münster-Handorf in entspannter Atmosphäre aufeinander. Die Besucher des Polopicknicks können sich auf jeden Fall an beiden Tagen jeweils ab 12 Uhr auf Profis, Promis, Picknick und Pferdestärken freuen. Die Veranstalter verstehen es schließlich immer wieder eindrucksvoll, eine ganz eigene Welt zu kreieren und Polo das Image von Glanz & Glamour abzunehmen.

Polospieler
Polo verlangt einiges von Pferd und Reiter (Foto: Matthias Gruber)

Dennoch ist es schon etwas Besonderes, den rasanten Sport, bei dem der Ball Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h erreichen kann, von Picknickdecke, Klapp- oder Liegestuhl aus in entspannter Beachclub-Atmosphäre erleben zu können und dabei sein eigenes Picknick mitzubringen. Geschwindigkeit, Geschicklichkeit, Goals und Galopp machen schließlich den ältesten Mannschaftssport der Welt aus. Polo ist also etwas für Techniker, Taktiker und Kämpfer. Insgesamt werden beim Polopicknick in Münster-Handorf acht Teams mit vielen Weltklassespielern wie z.B. dem amtierenden Weltmeister Valentin Novillo Astrada im K.O.-System um den Sieg kämpfen. Spannung dürfte somit garantiert sein. Die Ticket für das besondere Event kosten 15 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Die Erlöse kommen einer lokalen karitativen Organisation zugute.

Verwendete Quellen: Pressemeldung Together.Partners


Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden oder hinterlasse einen Kommentar:

„Das Pferd ist des Reiters Spiegel..."

Werbung


Kommentareingabe einblenden

Newsletter

in Arbeit...


Copyright © 2022 by Pferdekult.de - Deine Pferdeseite | hosted by Alfahosting*

Informationen zum Einsatz von Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere sorgen für mehr Sicherheit und eine gute Nutzererfahrung. Du entscheidest, ob Du diese zusätzlichen Cookies zulassen möchtest. Beachte bitte, dass bei einer Ablehnung der Cookies eventuell nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Mehr Infos findest Du in unserer Dastenschutzerklärung.