Einen ‚guten‘ Horseman...

Veröffentlicht in Pferdesprüche

„Einen ‚guten‘ Horseman erkennt man nicht daran, dass sein Pferd alles kann, sondern daran, wie er mit seinem Pferd umgeht, wenn es etwas noch nicht kann."

- Ifrit Kiselmann -

Horseman
Foto: Ifrit Kiselmann

Über Ifrit Kiselmann

Seinen Ehrgeiz zum Erreichen eines Ergebnisses zu hinterfragen und mehr an die Beziehung zu seinem Pferd zu denken, überhaupt zum Nachdenken anzuregen über das Zusammensein mit unseren Pferden, das ist es, was Ifrit Kiselmann (Pferde-)Menschen vermitteln möchte. Seine Philosophie einer natürlichen Kommunikation mit dem Pferd ist nicht neu und beruht auf dem präzisen Einsatz der Körpersprache und wenigen zusätzlichen Signalen. Die fünf Säulen zum effektiven Einsatz dieser ‚Pferde-Sprache‘ sind Persönlichkeit, Wissen, Timing, Gefühl und eine Körpersprache, welche auf das notwendige reduziert ist.

Durch gezieltes Training dieser Kompetenzen im Einzelnen oder auch in Kombination hilft Ifrit anderen Pferdemenschen, sich zu einem Partner zu entwickeln, welcher von den Pferden stressfrei, vertrauensvoll und mit Respekt wahrgenommen wird. Er selbst wurde auf dem nicht immer einfachen Weg dahin von seinen zwei Pferden Pilea, einer Araber-Stute und dem Lewitzer-Araber Mix Galliano begleitet. Diese Erfahrung und das aufgesaugte Wissen von vielen Lehrern und Vorbildern gibt Ifrit in der Ostschweiz auf seine persönliche Art an andere Menschen und Pferde weiter. Mehr über seine Arbeit erfährst du auf nahoki.de.


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe