pferdemenschen

Corina-Nicole Wolff-Pfister

Veröffentlicht in Pferdemenschen

Auf ihrer Unicorn Ranch in Mechernich-Kalenberg hat Corina-Nicole Wolff-Pfister, liebevoll auch Conny von allen genannt, ein wunderbares Reich für Mensch und Tier geschaffen. Hier arbeitet sie seit 2011 als tiergestützter systemischer Coach, psychologische Beraterin und ganzheitliche Reitpädagogin. Aber nicht nur das, auch eine Vielzahl von Angeboten rund um die Pferde stellt sie hier zur Auswahl. Dabei ist die Unicorn Ranch kein regulärer Reitstall mit Unterricht, sondern vielmehr eine Oase, in der Kinder, Jugendliche und die, die aus den verschiedensten Gründen "anders" sind einen Ort finden, wo sie mit Pferden und Gleichgesinnten zusammen sein können.

Der Focus liegt hier auch nicht unbedingt auf dem Reiten, vielmehr stehen Bodenarbeit, NHS (Natural Horsemanship), Spaziergänge, Rallyes, Abende am Lagerfeuer – ein bisschen Abenteuer oder auch einfach nur Zeit mit dem Pferd verbringen im Vordergrund. Dabei hat Conny durch ihre vielfältigen Aus- und Weiterbildungen u.a. als Heilpraktikerin für Psychotherapie oder Reitpädagogin den Vorteil, das sie geziehlt auf besondere Herausforderungen eingehen kann.

Reitpädagogik
Einfühlungsvermögen für Mensch und Tier (Foto: "Conny" Wolff-Pfister)

Auch die Pferde kommen auf der Unicorn Ranch natürlich nicht zu kurz. Sie leben in einem tollen Herdenverband zusammen und können so die artgerechte Haltung auf der liebevoll eingerichteten Ranch genießen. Und da uns schon immer interessiert hat, welche Einstellung Reitpädagogen zu ihren Pferden haben, nutzen wir einfach die Gelegenheit und stellen Conny einige für uns wichtige Fragen:

Conny, Pferde sind einfach wunderbare Geschöpfe und sie faszinieren uns immer wieder aufs Neue. So mancher fühlt sich von diesen edlen Tieren magisch angezogen. Wie bist du zu den Pferden gekommen und was fasziniert dich an ihnen?

Pferde begleiten mich schon mein ganzes Leben, da meine Eltern aktiv gezüchtet haben. Meine Faszination an diesen Tieren liegt in der Kombination zwischen Sanftheit und Stärke.

Haltung, Gesundheit und Ernährung sind wesentliche Punkte für das Wohlergehen eines jeden Pferdes und haben auch Einfluss auf den Umgang mit ihm. Was bedeutet für dich artgerechte Pferdehaltung, wie sollte sie deiner Meinung nach aussehen und wie leben deine Pferde?

Artgerechte Haltung bedeutet für mich, die natürlichen Bedürfnisse des Pferdes so gut wie möglich zu erfüllen. Meine Pferde wohnen im Offenstall mit Paddock-Trail und Weide. Zum Wellnessprogramm gehören Pferdephysio, Tierarzt, Sattler, die "Zahnfee" und ein gesundes Ausgleichsprogramm. Meine Herde ist eine gemischte Truppe aus Stuten und Wallachen sowie vieler verschiedener Rassen.

Ruhende Pferde
Entspanntes Herdenleben (Foto: "Conny" Wolff-Pfister)

Als Tier, welches immer noch sehr stark von der Natur und den eigenen Instinkten geprägt ist, stellt das Pferd besondere Anforderungen an einen artgerechten Umgang. Für uns als Partner ist es daher besonders wichtig, uns auf die Bedürfnisse der Pferde einzustellen. Was ist daher aus deiner Sicht als Coach für Mensch und Pferd wichtig beim Umgang mit Pferden?

Für mich liegt genau darin das Erfolgsgeheimnis. Durch das natürliche Verhalten und die analoge Kommunikation der Pferde werden die Klienten zur Reflexion ihres Handelns angeregt und können dadurch Lösungswege erarbeiten. Klar gibt es Regeln im Stall und im Umgang mit den Tieren und meine Tiere sind gut ausgebildet. Trotzdem bemühe ich mich, dass die Pferde in ihrer Natürlichkeit den Klienten begegnen können.

Bekannte Horsemen und Pferdemenschen dienen so manchem als Vorbild für die Ausbildung und den Umgang mit seinem Pferd. Auch wenn bei einigen Vorbildern nicht immer alles so pferdegerecht ist, wie es manchmal scheint: wer sind deine Vorbilder in der Pferdewelt und was fasziniert dich an ihnen?

Meine Vorbilder sind: Peer Claasen und Jenny Wild - natürlich erfolgreich mit Pferden, Elsa Sinclair - Freedom based Training, Nina Mathejczyk - Equileadrium, Pferdegestützte Bewusstseinsentwicklung. Meine Faszination an diesen Menschen: ehrlich, offen, authentisch und mit wie wenig "Zubehör" am Pferd man zur Mitarbeit anregen kann.

Es ist etwas unglaublich Schönes, seinen Weg mit den Pferden gefunden zu haben. Als tiergestützter systemischer Coach, psychologische Beraterin und ganzheitliche Reitpädagogin bietest du Interessenten ein vielfältiges Angebot zur Weiterentwicklung. Wie würdest du deine Arbeit mit Pferden beschreiben und welchen Weg verfolgst du dabei?

Auf der Unicorn Ranch biete ich einen geschützten und wertschätzenden Ort, an dem Klienten/Kinder wieder Vertrauen zu sich selbst finden und dadurch eigene Lösungswege finden können. Als ganzheitliche Reitpädagogin/Reittherapeutin biete ich den Kindern und Jugendlichen eine Oase, in der sie ohne Druck oder Gruppenzwängen mit den Pferde zusammen sein können und in ihrem eigenen Tempo lernen können oder ihren eigenen Lösungsweg finden.

Pferdeausbildung
Ausbildung ist auch für Therapiepferde wichtig (Foto: "Conny" Wolff-Pfister)

Conny, auf deiner "Unicorn-Rach" hast du bereits eine Oase geschaffen, in der Kinder, Jugendliche und alle, die aus den verschiedensten Gründen "anders" sind einen Ort finden, wo sie mit Pferden und Gleichgesinnten ohne Druck und ohne Gruppenzwang zusammen sein können. Wie sehen deine Pläne für die Zukunft aus?

Meine Zukunftspläne sind: noch mindestens 30 Jahre meinen Beruf ausüben zu können, das die Unicorn Ranch wächst und sich hier viele gleichgesinnte Coaches, Reittherapeuten und Reitpädagogen treffen und wir gemeinsam arbeiten.

Welchen Rat möchten Sie zum Schluß anderen Pferdefreunden noch mit auf den Weg geben?

Pferde sind mehr als nur "Sportgeräte". Sieh und fühle diese Tiere mit deinem Herzen und die Pferde werden dich berühren.

Vielen Dank Conny, dass du dir die Zeit genommen hast, um unsere Fragen zu beantworten. Wir wünschen dir auf jeden Fall weiterhin viel Freude bei deiner Arbeit mit Mensch und Tier. Bestimmt hören wir noch wieder voneinander.

Wer jetzt noch weitere Informationen über Corina-Nicole Wolff-Pfister und ihren tollen Angebote haben möchte, findet diese auf ihrer Homepage oder Facebook-Seite.


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe