pferdemenschen

Pferdemenschen

Schon seit Jahrtausenden dienen Pferde dem Menschen für seine Belange. Vom Arbeitstier ist es inzwischen zu einem Sport- und Freizeitpartner geworden. Partnerschaftlich aber war und ist seine Ausbildung leider nicht immer, denn auch jetzt noch werden Pferde „gebrochen“ oder durch scharfe Zäumung und schmerzhaftes Training gefügig gemacht. Es gibt aber immer mehr Menschen, denen das Wohl der Pferde am Herzen liegt, die es als Partner sowie als Lebewesen mit Gefühlen betrachten und auch behandeln.

Dazu zählen neben bekannten Trainern und sogenannten Pferdeflüsterern auch viele besondere Menschen, die vielleicht nicht jeder kennt, deren Leben aber durch eine große Affinität zu den Pferden geprägt ist. Sie alle beweisen, dass die Ausbildung, das Training und die Beschäftigung mit diesen wunderbaren Tieren auch anders möglich ist als mit Schmerz oder Gewalt.

Hier möchten wir dir daher „Pferdemenschen“ aus den unterschiedlichsten Bereichen vorstellen, die jeder auf ihre Art eine besondere Beziehung zu Pferden aufgebaut haben und Einblicke geben in deren Geheimnisse der Kommunikation und Ausbildung. Dazu stellen wir jedem Pferdemenschen einige Fragen zu unterschiedlichen Themen aus der Pferdewelt. Die Antworten ermöglichen dir, mehr über diese Menschen zu erfahren und zudem Anregungen zu finden für deinen persönlichen Weg mit dem eigenen Pferd.

Wenn du jetzt noch jemanden kennst, der sich um das Wohl von Pferd und Reiter bemüht oder selbst dazugehörst, dann freuen wir uns über deinen Vorschlag und die Möglichkeit, diesen Pferdemenschen hier vorstellen zu dürfen. In Kürze findest du hier die ersten Antworten...

 

Mira Semelka

Mira Semelka

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe