Pferdeflüsterei

Pferdeflüsterei ist der Blog von Petra Haubner, und hier merkt man gleich, das ein Profi am Werk ist. Als professionelle Journalistin beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk hat sie natürlich die besten Voraussetzungen, da ihr Berufsalltag darin besteht, Wissen zu recherchieren und einfach und verständlich aufzubereiten. Nichts anderes macht sie auch auf der Pferdeflüsterei, aber das mit viel Herzblut und Sachverstand. Petra versorgt aber Pferdefreunde nicht nur auf ihrem Blog mit interessantem Wissen, sondern Sie schreibt auch für Magazine im Print und Online-Bereich.

In ihrer Freuzeit widmet sie sich allerdings in erster Linie den Pferden. Als Kind hatte sie Reitunterricht in einer klassischen Reitschule in 10er Gruppen und auf Schulpferden, die kaum eine Pause hatten. Das ist leider keine Seltenheit im Reitschulalltag und diese Erfahrung hat sie so geprägt, dass an dieser Stelle mit dem Reiten für sie erst einmal Schluss war. Erst als Erwachsene hat sie sich dann neue Wege gesucht, ist reiterlich vielseitig unterwegs von Western bis Dressur und macht Bodenarbeit von Horsemanship bis Branderup. Es kommt Petra dabei nicht auf die Methode an, sondern das Wie ist für sie entscheidend.

Petra Haubner
Petra & Carey (Foto: Petra Haubner)

Mittlerweile hat sie auch ein eigenes Pferd, eine junge Quarterstute aus der Zucht der Familie Dysli. Zusammen mit ihrer Trainerin soll die Stute zu einem zufriedenen und glücklichen Pferd ausgebildet werden und das ganze mit viel Bodenarbeit, Zeit und Geduld. Und für mich besteht kein Zweifel, das es ihr mit Bravour gelingen wird, da es Petra darum geht, die Pferde zu verstehen und mit ihnen zu arbeiten, nicht gegen sie.

Schließlich haben Pferde beim Training leider viel zu oft entweder ihren Kopf und ihre Seele ausgeschaltet, arbeiten wie Roboter mit, bis sie dann wieder in die Box gestellt oder zu ihrer Herde gebracht werden. Manche Pferde werden wütend oder wehren sich gegen das aus ihrer Sicht ungerechte sowie widersprüchliche und unbeständige Verhalten des Menschen. Das ist für das Pferd natürlich oft anstrengend und frustrierend, manchmal für beide Seiten sogar gefährlich.

Deshalb ist das Ziel auf der Pferdeflüsterei, Informationen zu artgerechter Pferdehaltung, pferdegerechtem Training und der richtigen Kommunikation mit Pferden zu vermitteln. Es gibt diese Informationen aufbereitet in exklusiven Experteninterviews, Artikeln, Kursreportagen oder DVD- und Buchtipps. Die Pferdeflüsterei bietet Themen von Körpersprache über Bodenarbeit und Freiarbeit bis hin zu Kommunikation, feinem Reiten und artgerechter Haltung. Dabei steht Pro Pferd immer im Vodergrund, denn Petra geht es darum, etwas zum Positiven für die Pferde zu verändern, aufzuklären und den Menschen zu zeigen, wie sie ihr Pferd besser verstehen können.

(Hinweis: Einige unserer Beiträge enthalten Werbe-Links. Diese sind mit einem Stern " * " gekennzeichnet. Mehr dazu erfährst du hier...)


Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden oder hinterlasse einen Kommentar:

„Pferdeblogs bieten vielfältige Informationen und Anregungen passend zum Thema Pferd..."

Werbung


Kommentareingabe einblenden

Weitere interessante Pferdeblogs

Newsletter

in Arbeit...


Copyright © 2022 by Pferdekult.de - Deine Pferdeseite | hosted by Alfahosting*

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere sorgen für mehr Sicherheit und eine gute Nutzererfahrung. Du entscheidest, ob Du diese zusätzlichen Cookies zulassen möchtest. Beachte bitte, dass bei einer Ablehnung der Cookies eventuell nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Mehr Infos findest Du in unserer Dastenschutzerklärung.