Paddock Trail

Veröffentlicht in Buchtipps für Pferdefreunde

Paddock Trail: Anleitung zu naturnaher und gesunder Pferdehaltung

Eines der grundlegenden Themen bei der Haltung von Pferden ist die Form der Pferdehaltung selbst. Viele Pferdefreunde machen sich Gedanken darüber, wie sie ihrem Pferd die optimalen Lebensbedingungen schaffen können. Trotzdem werden aber in der Praxis immer noch viele Fehler gemacht: es steht zu wenig Auslauf zur Verfügung, die Mahlzeiten für den Dauerfresser Pferd sind streng rationiert und es ist kaum freie Bewegung möglich. Die Folge daraus sind mental und physisch kranke Pferde mit Stoffwechselstörungen, Hufkrankheiten und anderen Problemen. Daraus ergibt sich die Frage, was zur Gesunderhaltung der Pferde geändert werden muß.

Paddock TrailDie Antwort darauf lautet: Paddock Trail! Dieses Haltungskonzept bietet den Pferden "unendliche Wege", welches dem natürlichen Bewegungsbedürfnis des Lauftieres Pferd entspricht. Das vorliegende Buch behandelt das wegweisende Konzept Paddock Trail in allen seinen Aspekten von der Haltungstechnik über den Bau der Anlage bis zur richtigen Fütterung. Es ist unterteilt in mehrere Abschnitte und geht neben dem Konzept des Paddock Trais zudem noch ausführlich auf die Bereiche Barhuf und Hufgesundheit, Praxis der Pferdeernährung, Krankheiten und Alternativmedizin für Pferdehalter sowie wirtschaftliche Aspekte für Stallbetreiber ein. Es ist somit Anregung und zugleich Anleitung zu naturnaher und damit gesunder Pferdehaltung.

Alldings hätte der Abschnitt zum Thema Paddock Trail selbst noch etwas ausführlicher sein können. Zusätzliche detaillierte Praxisvorschläge und Tipps zum Bau, den Bodenbeschaffenheiten und Umsetzungsmöglichkeiten mit entsprechenden Beispielen wären schön gewesen. Insgesamt aber handelt es sich beim vorliegenden Buch um einen guten Einstieg in das Thema. Und da es sich beim Paddock Trail um ein offenes Konzept handelt, ist es zudem ein Aufruf an alle Pferdefreunde, die angebotenen Ansätze weiterzuentwickeln, um die Beziehung von Mensch und Pferd auf allen Ebenen zu verbessern.


Über die Autoren:

JÖRG WEBER, Jahrgang 1960, ist Dipl.-Betriebswirt (FH), gelernter Wirtschaftskaufmann und Informatiker, ausgebildeter Hufpfleger (Natural Hoof Care) und seit 2010 ausschließlich auf dem Gebiet der Hufpflege (Barhuf-Thueringen.de) tätig. Zusammen mit seiner Lebenspartnerin Angela Axthelm betreibt er einen kleinen Hof im Osten Deutschlands, der sich naturnaher und gesunder Pferdehaltung widmet.

ANGELA AXTHELM, Jahrgang 1960, kam als reiner Stadtmensch das erste Mal vor über zehn Jahren mit Pferden in Berührung. Von Anfang an hinterfragte sie die herkömmlichen Haltungskonzepte und so führte sie ihr Weg zu naturnahen Haltungskonzepten, alternativen Heilmethoden und letztendlich auch zur Tierkommunikation.

Dr. TANJA ROMANAZZI, Jahrgang 1970, studierte Naturwissenschaftliche Informatik und promovierte im Bereich Multimediatechnik / Künstliche Intelligenz. Seit 2002 betreibt sie die Reitanlage Gut Heinrichshof mit verschiedenen Offenstallkonzepten (darunter zwei Paddock Trails) und inzwischen über 70 Pferden. Sie ist Autorin mehrerer Pferdefachbücher.

CHRISTIANE URBAN ist Mit-Inhaberin des Barhuf-Instituts und Ausbilderin mit dem Schwerpunkt Ernährung von Pferden. Sie absolvierte eine Ausbildung zum Thema Pferdeernährung bei der führenden Forscherin auf diesem Gebiet, Frau Dr. Eleanor Kellon (USA).


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe