Eltern sind Führungskräfte

Veröffentlicht in Buchtipps für Pferdefreunde

Das Pferd als Beziehungcoach

Was haben Pferde mit der Erziehung unserer Kinder zu tun? Das wird sich so mancher fragen, der das Buch "Eltern sind Führungskräfte - Das Pferd als Beziehungcoach" von Sixtina v. Proff-Kesseler-Riemer in seinen Händen hält. Pferde sind zunächst einmal wunderbare Geschöpfe, die unbestechlich, absichtslos und authentisch sind. Als wahre Meister der Körpersprache und der sozialen Kompetenzen bietet die Arbeit mit ihnen ungeahnte Möglichkeiten und sie erfüllen alle Voraussetzungen, die ein guter Coach mitbringen muss.

eltern sind fuehrungskraefteAuch die Autorin hat in ihren mehr als 25 Jahren als Reitlehrerin die enorme Fähigkeit der Pferde, den Menschen zu spiegeln, kennenlernen dürfen. Diese Erfahrungen haben ihr als vierfache Mutter nicht nur bei Erziehungsfragen oft geholfen. Da Sixtina v. Proff-Kesseler-Riemer während ihrer Tätigkeit als Reitlehrerin zudem oft das Gefühl hatte, mehr Kummerkasten oder Familienberaterin mit Nebentätigkeit Reitlehrerin zu sein, entschloss sie sich, diese Erfahrungen umzusetzen in ein Trainingskonzept.

Seit nunmehr über 12 Jahren leitet sie Seminare im Bereich Training im Management und im Bereich der Sozialen Kompetenzen bei Jugendlichen mit dem Co Partner Pferd. Seit acht Jahren bietet sie ergänzend dazu auch ein Familientraining, ebenfalls mit dem Co Trainer Pferd. Damit ihre hier gesammelten Erfahrungen und Ideen nicht verlorengehen, hat Sixtina v. Proff-Kesseler-Riemer diese aufgeschrieben im Buch "Eltern sind Führungskräfte - Das Pferd als Beziehungcoach" und macht sie damit allen Eltern zugänglich, die sich für dieses Thema interessieren.

Darin erhalten Eltern, die auf der Suche nach Orientierung für die schwierige Aufgabe der Kindererziehung sind, ausführlich Rat und Hilfe, schließlich ist Erziehung eine lebendige Herausforderung für Eltern. Ebenso lebendig ist auch die Art und Weise, wie die Pferde uns Eltern vermitteln, worauf es eigentlich ankommt. So können wir lernen, wie wir eine vertrauensvolle Beziehung zu unserem Kind aufbauen oder diese verbessern können. Pferde sind uns dabei wundervolle Helfer und bieten wertvolle Anregungen.

Sie durchschauen nämlich die Taktik und die Mechanismen unserer Handlungen und können uns unsere inneren Wirkmechanismen erfahrbar und bewusst machen, indem sie uns spiegeln. Dies nutzt Sixtina v. Proff-Kesseler-Riemer heute auch für ihre vielfältige Arbeit mit Eltern, Erziehern und Lehrern, um nach Lösungen zu suchen, wie sie mit den ihnen anvertrauten Kindern vertrauensvoll und kompetent umgehen können, denn oft sind sie verunsichert und stehen unter dem Druck, alles richtig zu machen.

Das vorliegende Buch "Eltern sind Führungskräfte - Das Pferd als Beziehungcoach" kann man nicht mal schnell eben durchlesen, dazu ist das Thema einfach zu komplex, wie allein schon das Inhaltsverzeichnis deutlich macht:

- Vorwort
- Das Sozialverhalten der Pferde
- Wie alles beginnt
- Kinder wollen von Anfang an an dem Leben teilnehmen
- Das Feedback – Die Rückmeldung
- Der Einfluss der Eltern (Bezugspersonen) auf das Kind
- Der Einfluss der Erziehung aus der Sicht des Pferdes
- Persönlichkeitsstrukturen
- Persönlichkeitstraining mit Pferden
- Kinder haben ein ganz klares Entwicklungsprogramm
- Der Umgang mit Aggression und Gewalt
- Soziale Kompetenzen
- Wie erwerben Menschen ihre soziale Kompetenz?
- Beziehungsfähigkeit oder Beziehungskompetenz
- Das Thema Schuld und ihre Auswirkungen
- Macht und der Umgang damit
- Machtspiele oder Wenn du nicht, dannn
- Wie sozial sind wir eigentlich?
- Training für Alleinerziehende Mütter und Väter
- Training zur Verbesserung der Sozialen Kompetenzen bei Jugendlichen Arbeitssuchenden
- Die Pubertät, Chance oder Schreckgespenst vieler Eltern
- Schlusswort
- Literaturliste

Dennoch ist es nicht nur für Eltern ein hilfreicher Ratgeber, der mit seinen Fallbeispielen zum Nachdenken anregt und uns außerdem so einiges über das Verhalten unserer Pferde vermittelt. Auch regt es an, Dinge einmal aus deren Sicht zu betrachten.

Über die Autorin

Sixtina v. Proff-Kesseler-Riemer wurde 1957 geboren. Sie hat vier erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder. Sie ist seit über 25 Jahren Reitlehrerin und hat in dieser Zeit die enorme Fähigkeit der Pferde, den Menschen zu spiegeln kennengelernt. Seit über 12 Jahren leitet sie Seminare im Bereich Training im Management und der Sozialen Kompetenzen bei Jugendlichen mit dem Co Partner Pferd. Seit acht Jahren leitet sie auch Familientraining mit dem Co Trainer Pferd.

Bezugsmöglichkeiten

Erschienen ist das Buch im GreatLife.Books als Taschenbuch, HardCover und ebook. Erhältlich ist es bei Amazon*, Buecher.de* und natürlich auch im Buchhandel. Ergänzend dazu ist inzwischen auch das Arbeitsbuch "Will ich aber nicht!: Ein pädagogisches Arbeitsbuch für Eltern und Kinder" erschienen.

Weitere Informationen zum Thema:

Homepage der Autorin Sixtina v. Proff-Kesseler-RiemerSixtina v. Proff-Kesseler-Riemer


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe