Eine Welt voller Pferde

Veröffentlicht in Buchtipps für Pferdefreunde

Abenteuer einer Fotografin

Wenn es um begnadete Pferdefotografinnen oder -fotografen geht, dann fällt unweigerlich ihr Name: Christiane Slawik. Die Aufnahmen dieser leidenschaftlichen Frau mit der Liebe zu den Pferden zieren unzählige Kalender und Cover von Fachzeitschriften. Mehr als 300 Bücher hat sie bereits mit bebildert und verschiedene Fach- und Bildbände als Autorin verfasst. Ihr neustes Werk trägt den Titel "Eine Welt voller Pferde".

eine welt voller pferde 02

Darin können wir die Würzburgerin auf ihren exotischen Reisen zu den unterschiedlichsten Pferden rund um die Welt begleiten. Mit mehr als 250 faszinierenden Fotos stellt uns Christiane Slawik unbekannte Pferderassen und Reitkulturen vor. Gemeinsam mit Autorin Regina Kühr gewährt sie uns außerdem persönliche Einblicke in die Hintergründe zur Entstehung ihrer unverkennbarem Aufnahmen. Durch die anschauliche Schreibweise hat man fast den Eindruck, als wäre man selbst mit vor Ort.

"All right fellas, come on! Unsere Reise über die steilen Hügel beginnt. Die dramatische Fahrstrecke mit nervenaufreibenden Streckenabschnitten ist eine beeindruckende Demonstration von effektiver Zusammenarbeit und sensibler Kommunikation zwischen Mensch und Tier. Ans Fotografieren ist kaum zu denken. Mehrfach halte ich auf dem Bock die Luft an und kralle mich angesichts der Wegstrecke instinktiv fest. Colin sorgt mit 6 PS dafür, das die Zitterpartie gut ausgeht."

Da wir gerade bei Orten sind - "Eine Welt voller Pferde" nimmt uns tatsächlich mit rund um den Globus. Die Reise beginnt in Neuseeland bei den Clydesdales (im Land der Riesen) und den Kaimanawa-Wildpferden (wo die wilden Kerle wohnen), führt uns auf die Seychellen zu den Pferden im Paradies, nach Kalifornien zu den Bohemians und beim Inselhopping zu den Zwergen auf die Shetlandinseln. Aber auch Polen, Island, Indien und Südafrika sind Ziele der wunderbaren Reise, die schließlich in Ägypten, der Heimat der Wüstensöhne, endet.

eine welt voller pferde 04

"Eine Welt voller Pferde" ist auf jeden Fall ein tolles Buch nicht nur für große und kleine Pferdefreunde. Besonders wegen der wunderbaren Bilder, aber auch den lesenswerten Texten, aus denen viel Sachverstand und Leidenschaft für Pferde spricht, wird jeder Tier- und Naturfreund begeistert sein. Man merkt einfach, dass Christiane Slawik seit mehr als 30 Jahren das Verhalten der Pferde studiert und in allen Sätteln zuhause ist. Nicht umsonst ist sie gefragt bei internationalen Verlagen und renommierten Fachzeitschriften.

"Für das gewisse Extra ist sich Christiane Slawik für nichts zu schade. Sei es, dass sie sich vor einer Wildpferdeherde auf den Boden wirft, gemeinsam mit Pferden im Schlamm badet, bei über 40 Grad im Wüstensand herumrutscht, ihr Leben in einem gemeingefährlichen Armeegelände riskiert oder mit ihrer einzigartigen Spürnase die exorbitantesten Hintergründe unter unmöglichen Umständen aufsprürt: Wer die quirlige Fränkin in ihrem Element erleben darf, wird das wohl nie vergessen."

eine welt voller pferde 03

Über die Autorin

Explosiv und emotional, leidenschaftlich und unerschöpflich kreativ: Wenn Christiane Slawik zur Kamera greift, verschmelzen Freude am Fotografieren und Liebe zum Pferd zu ganz besonderen Motiven mit dem „gewissen Extra“. Sie selbst sagt über ihre Arbeit: "Seit ich denken kann faszinieren mich Pferde auf eine Art und Weise, die ich nur schwer beschreiben kann. Mit meiner Kamera versuche ich, dieses Gefühl einzufangen und festzuhalten. Den einen, ganz besonderen, magischen Moment, den man nach dem Fotografieren nicht nur im Herzen mit nach Hause nimmt, sondern über die Bilder mit anderen teilen kann."

Bezugsmöglichkeiten

Das neue Buch von Christiane Slawik ist im Crystal Verlag* erschienen und kann direkt dort oder auch bei Amazon* oder Buecher.de* bestellt werden.

(Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbe-Links, die mit "*" gekennzeichnet sind.)


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe