Buchtipps für Pferdefreunde

Zum Thema Pferd erscheinen immer wieder neue und interessante Bücher. Doch angesichts der Vielzahl taucht immer öfter die Frage auf: Welches Pferdebuch lohnt sich zu lesen? Damit du die Übersicht nicht verlierst, stellen wir hier in unseren Buchtipps für Pferdefreunde laufend aktuelle Neuerscheinungen und interessante Lektüre rund um Pferd und Reiter vor. Ob Pferde-Fachbuch, Pferde-Ratgeber oder Pferde-Roman - für jeden ist etwas dabei.

Gerne kannst du uns auch mitteilen, welches dein Lieblings-Pferdebuch ist, damit wir uns dieses einmal anschauen können. Solltest du sogar selbst Autor bzw. Verleger einer Pferdeschichte oder eines Pferdebuches sein und eine Möglichkeit suchen, deine Arbeit Pferdeinteressierten näher zu bringen, dann stelle uns doch dein Buch vor. Wenn es für Pferdefreunde interessant ist, können wir hier gerne darüber berichten.

Jetzt aber erst einmal viel Spaß beim Stöbern...


Buecher.de Banner
Werbung*

Pferdegerecht verladen und fahren

Sicher und ohne Stress

Pferdegerecht verladen und fahren
Für einige Pferdefreunde ist das Verladen des Pferdes immer wieder mit Streß verbunden. Spätestens dann, wenn die Turniersaison vor der Tür steht oder ein Lehrgang ansteht ist es höchste Zeit, mit dem Verladentraining zu beginnen. Passend zum Thema gibt die Pferdetherapeutin und Sachbuchautorin Claudia Götz wertvolle Tipps – auch in punkto Naturheilkunde.

Rappenschwarz Shanta

Ein romantischer Thriller

Rappenschwarz Shanta
Bereits vielen Lesern und vor allen Dingen Leserinnen sind die beiden ersten Teile dieser Buchreihe von Anette Kinnear bekannt: Rappenschwaz und Rappenschwarz II. Nun ist der dritte Teil mit dem Namen Pappenschwarz Shanta zu dieser Serie erschienen, wobei auch dieses dritte Buch in der Rappenschwarz-Reihe als Fortsetzung oder auch einzeln gelesen werden kann. Die jeweiligen Bücher sind so aufgebaut, das jeder Band in sich abgeschlossen ist.

Das blinde Pferd

Haltung, Pflege und Arbeit

Das blinde Pferd
Bei Pferden sind Augenkrankheiten nicht unbedingt eine Seltenheit. Aber was unternimmt man, wenn das eigene Pferd plötzlich erblindet? Ellen Drost musste sich dieser Frage stellen, als ihr Pferd Nantan an Periodischer Augenentzündung erkrankte. Schnell stand für für die begeisterte Pferdeliebhaberin fest, das Einschläfern nicht in Frage kommt. Stattdessen machte sie sich gemeinsam mit ihrem Pferd auf den Weg, die Herausforderung zu meistern und schaffte das, was viele für unmöglich hielten: Nantan ein langes und vor allen Dingen glückliches Leben zu bereiten.

Bach-Blüten für die Pferdeseele

Entspannung und Linderung durch Bach-Blütentherapie

Bach-Blüten für die Pferdeseele
Die Bach-Blütentherapie wurde vom englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt und gehört zu den alternativen naturheilkundlichen Verfahren. Die Grundannahme der Bach-Blütentherapie besteht darin, dass Störungen auf der geistigen, seelischen oder emotionalen Ebene zu organischen Störungen und Krankheiten führen. Durch den Einsatz bestimmter Blütenessenzen, die auf Körper und Seele wirken, können Gefühle, Gemütszustände und Denkweisen positiv verändert und somit indirekt körperliche Leiden beeinflusst werden.

Bist du verrückt genug für ein eigenes Pferd?

Der Traum vom eigenen Pferd

Bist du verrückt genug für ein eigenes Pferd?
Welches Mädchen träumt nicht davon, irgendwann ein eigenes Pferd zu besitzen? Dies sind sicherlich nicht wenige. Allerdings gehört schon einiges an Verantwortung, Selbstdisziplin und auch ein wenig Kleingeld dazu, um diesen Wunsch zu verwirklichen. Schließlich zählt nicht nur der Kauf dazu, sondern auch der Unterhalt und die Versorgung. Daher sollte sich jeder, der mit diesem Gedanken spielt, vorher reichlich das Für und Wieder abwägen. Schließlich ist ein Pferd kein Gegenstand, sondern ein wunderbares Geschöpf mit bestimmten Bedürfnissen an artgerechter Haltung und Fütterung.

Working Equitation

Basics und Trail-Training

Working Equitation
Working Equitation ist eine südeuropäische Arbeitsreitweise, die sehr an die Aufgaben der Pferde in der Landwirtschaft, unter anderem der spanischen Vaqueros, der südfranzösischen Gardiens mit ihren Camargue-Pferden und der italienischen Butteri angelehnt ist. Sie fasst sämtliche alten europäischen Arbeitsreitweisen zusammen, aus denen auch vor langer Zeit das Westernreiten entstanden ist. Die Buchautorin Angelika Graf hat sich mit Leib und Seele der Working Equitation und den iberischen Pferden verschrieben. Geprägt von der langjährigen Zusammenarbeit mit dem spanischen Ausbilder Manolo Oliva Ramos hat sie zwei interessante Bücher zu dieser Reitweise im Eigenverlag herausgegeben:

Jedes Pferd kann barhuf laufen

Der ganzheitliche Ratgeber zum Thema Barhuf

Jedes Pferd kann barhuf laufen
Barhuf liegt voll im Trend - immer mehr Pferdebesitzer verzichten auf den Beschlag ihres Pferdes. Um Reitern zu helfen, die darüber nachdenken, ihr Pferd zum Barhufer zu machen oder es gar nicht erst beschlagen zu lassen, hat die Pferdetherapeutin Claudia Götz ein weiters Buch mit dem Titel: Jedes Pferd kann barhuf laufen geschrieben. Dieser ganzheitliche Ratgeber erklärt in sieben Kapiteln und mit über siebzig Bildern ausführlich, wie ein Pferd bestmöglich zum leistungsstarken Barhufer wird.

Mein Hund hat eine Seele

Was Ihr Hund schon immer sagen wollte

Mein Hund hat eine Seele
Für den Tierflüsterer, Energetiker und Fachjournalisten Laurent Amann und den spirituellen Coach Asim Aliloski ist ihr Hund Rio viel mehr als nur ein Haustier. Wie man die seelischen Bedürfnisse der vierbeinigen Lebenspartner erkennt und mit den weisen Seelen der Tiere kommuniziert, erzählen die Autoren in ihrem neuen Buch Mein Hund hat eine Seele – Was Ihr Hund schon immer sagen wollte & was Sie von ihm lernen können.

Nasar - Abenteuer eines Hauspferds

Die Abenteuer eines Hauspferdes

Nasar - Abenteuer eines Hauspferds
Stephanie Arndt hat ein Buch über ihr weltberühmtes Hauspferd Nasar geschrieben und legt mit Nasar - Abenteuer eines Hauspferds die Bilderbuchgeschichte einer einzigartigen Annäherung zwischen Mensch und Pferd vor. Als nämlich die Stürme "Christian" und "Xaver" übers Land zogen, ließ die Ärztin vor gut einem Jahr ihr Pferd aus Angst vor dem Orkan ins schützende Haus. Seitdem hat sie ihr Haus an ihn "pferdmietet":
<<  1 2 [34 5  >>  

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe